Gourmetfestival 2019 mit Toques d’Or Maitre Gerhard Wieser

Maitre Gerhard Wieser
Maitre Gerhard Wieser

Willkommen an Bord von Excellence 18. und 19. November 2019

Kaisersbach / Weinfelden: Abend für Abend wird ein großer Meister am Herd von Excellence begrüßt. Altmeister, Jungköche, Klassiker und Avantgardisten – alle gehören der ersten Riege der Haute Cuisine an. Das Highlight auf kulinarischer Extraklasse, kredenzt in der eleganten Ambiance von Excellence – Flussgenuss auf dem Rhein, zwischen Basel und Straßburg.

Wo Toques d’Or Maitre Gerhard Wieser (2 Michelin Sterne) kocht, gedeihen Zypressen, Oleander und Zitronen, weiter oben die Alpenblumen des Texelgebirges. Genau diese Umgebung ist es, die Wiesers Küche prägt. Mediterran-alpenländisch – leicht und natürlich, unkompliziert und unverkennbar.

Wiesers Wirkungsstätte ist das elegante Hotel Castel. Hier tüftelt der Perfektionist seit 1992 mit großem Ideenreichtum und besten, möglichst regionalen Produkten. Wiesers Küche ist vielfach prämiert und wird in allen namhaften Gourmetführern aufs Höchste gelobt. Die kulinarische Schatzkammer des Hotels ist die weit über die Region geschätzte Trenkerstube. Seit 2009 ist sie mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. 2014 erhielt Wieser das Prädikat Koch des Jahres in Italien. Das Restaurant erhielt 2019 die Auszeichnung „Toques d’Or Sommelier-Award“ für Fachkompetenz und Beratungsqualität sowie für den Weinservice.

«Gerne wäre ich wie mein Vater Tischler geworden, aber es gab keine Lehrstelle, und so landete ich in den Fußstapfen meiner Mutter, die auch Köchin war. Heute weiß ich: mit diesem Beruf habe ich meine Erfüllung gefunden», sagt Gerhard Wieser, der sein Rüstzeug bei Koryphäen wie Harald Wohlfahrt, Dieter Müller und Joachim Wissler erlangte. Auch das Grand Hotel Viktoria Jungfrau in Interlaken war eine seiner Stationen.

Tellergericht by Maitre Gerhard Wieser
Kochkunst von Maitre Gerhard Wieser

Der Toques d’Or Maitre Wieser ist auch Bestseller-Autor. Gemeinsam mit zwei befreundeten Köchen ging er den Kochtraditionen seiner Heimat auf den Grund und verfasste «So kocht Südtirol» – ein Koch- und Lehrbuch ohne Küchenlatein. Das Standardwerk wurde 1,3 Millionen Mal verkauft und erscheint inzwischen in der 16. Auflage. Der rote Faden ist auch in seinen Büchern erkennbar, denn die Wahrheit, so Wieser, liegt auf dem Teller – der klare, wahre Geschmack.

«In unserer Südtiroler Küche verschmelzt das Alpine mit dem Mediterranen – in meinen Augen gibt es keine bessere Kombination», so Toques d’Or Maitre Gerhard Wieser.

«Es gibt nur wenige Restaurants, die so selbstbewusst kreative Haute Cuisine betreiben und allerbeste Produkte mit meisterlicher Akkuratesse und zeitgemäßem Esprit verarbeiten.» Gault Millau

TRENKERSTUBE, DORF TIROL, SÜDTIROL

Oberhalb von Meran, in einer der schönsten Regionen Südtirols, liegt am Fuß des Naturparks Texelgruppe das noble 5-Sterne-Hotel Castel – ein Haus der feinen Lebensart und der sinnlichen Genüsse. Im Gourmetrestaurant Trenkerstube, benannt nach dem großen Alpinisten und Filmemacher Luis Trenker, der hier einst seinen 90. Geburtstag feierte, eröffnet sich das stilvolle Ambiente einer typisch alpinen Stube. Beim Blick aus den Fenstern zeigen sich die schneebedeckten

Berggipfel. Feinschmecker aus Nah und Fern schätzen den tadellosen Service und die exzellenten Weine des Hauses. Auf der Karte finden sich über 500 Spitzengewächsen aus Südtirol, Italien und den großen Weinbauregionen der Welt.

Der Sommer in Südtirol währt lang. Dann wird das Genusserlebnis im Castel besonders naturnah, wenn die Köstlichkeiten von Toques d’Or Maitre Gerhard Wieser auf der schönen Panorama-Terrasse aufgetischt werden.

„Unsere Lobby ist die sichere Produktqualität. Lebensmittelsicherheit und Respekt gegenüber dem Qualitätsprodukt setzt absolute Fachkenntnisse voraus. Denn hier kocht ein berufener Toques d’Or Chefkoch mit einem Qualitäts-Produkt nach Jahreszeit. Gleich richtig basisgekocht, um unserem Koch-Berufsstand nicht zu schaden –klassisch oder modern – Es gibt nur eine Küche, die Gute. Toques d’Or, die Köche-Gilde mit den goldenen Toques auf blauem Kragen, im Dienste einer gesunden Ernährung,“ so Ernst-Ulrich Schassberger, President Toques d’Or International.

Alle Toques d’Or zertifizierten Restaurants, berufene Chefs / Maîtres und private fine dining Chefs findet man unter www.toquesdor-guide.de – Der kostenlose Toques d’Or Smartphone Guide in allen Sprachen mit QR-Code und Navigation. Der ständige digitale Begleiter für alle Smartphone- und Tablet-Inhaber inkl. ortsbezogener Toques d’Or- Suche – weltweit.

www.toquesdor.org

Mehr in Gourmet & Feinschmecker
schwansee.de
Kulinarisches Sternetreffen im schlossgut gross schwansee

Vom 31. Oktober bis 3. November ist das schlossgut gross schwansee Gastgeber für das Kulinarische Sternetreffen mit den Meisterköchen Thomas...

Schließen