Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg begrüßt über 500 Feinschmecker

Volles Haus zur „Food-Festival“-Premiere

Food-Festival

Das erste „Food-Festival“ hatte knapp 500 Besucher. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Hummerschaumsuppe, geflämmter Ricotta und Garnelen auf Guacamole – die mehr als 500 Gäste des ersten „Food-Festival“ im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg konnten am vergangenen Samstag die gesamte Bandbreite der hauseigenen Küche durchprobieren.

Mittendrin: Sternekoch Maximilian Moser, dessen Kreationen nach Belieben zwischen Champagner-Aperitif, Gin-Tasting und Rum-Spezialitäten der Hemingway Bar verkostet wurden. Im Gourmetrestraurant Aubergine sowie im Restaurant Oliv’s reihten sich neben Live-Cooking-Stationen auch Stände regionaler Anbieter mit Fruchtschorlen, Pralinen oder exotischen Kaffeesorten aneinander.

„Das ‚Food-Festival‘ hat die Erwartungen deutlich übertroffen“, freute sich Nils Friedrich, Direktor des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg. „Ein großer Dank gilt speziell unseren Partnern und Lieferanten, die das Haus in einen echten Feinschmecker-Basar verwandelt haben.“ Für muskalische Höhepunkte sorgten die „Walking Voices“ mit Swing-Klängen, bevor die Besucher noch bis spät in die Nacht zu den Sounds von DJ James Munich tanzten.

www.vier-jahreszeiten-starnberg.de

www.aubergine-starnberg.de

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker, Messen & Events, Restaurants & Bars
Starkoch Stefan Glantschnig
Kulinarik-Wochen 2017 in Scheffau/Tirol

Genuss-Gipfel am Wilden Kaiser „4 Abende – 16 Gänge“ lautet das Motto der Kulinarik-Wochen von 1. September bis 16. Oktober...

Schließen