Conrad Hotels & Resorts eröffnen zweites Hotel in Indien

Hotel Conrad BengaluruGäste des neuen Conrad Bengaluru erwarten beeindruckende Ausblicke auf den Ulsoor See in Bangalore

München, 17. Januar 2018. Mit der gestrigen Eröffnung des Conrad Bengaluru feiert die Luxushotelkette die unternehmenseigene Expansion in Indien. Im Besitz der Prestige Group und von Hilton verwaltet, liegt das 24-stöckige Hotel im Banaglore Central Business District und ist idealer Ausgangspunkt zu erstklassigen Geschäfts-, Technologie-, Kunst- und Unterhaltungsvierteln der Stadt.

Hotelgästen stehen insgesamt 285 luxuriöse Gästezimmer – darunter 21 Suiten – zur Verfügung, die mit bodentiefen Fenstern und viel natürlichem Licht begeistern. Weiterhin sind die Hotelzimmer mit intuitiven Bewegungssensoren ausgestattet: Beim Erfassen von Bewegungen im Raum schaltet die Klimaanlage vom Energiesparmodus auf Kühlen um, die Vorhänge im Raum öffnen sich automatisch und die Umgebungsbeleuchtung schaltet sich entsprechend der Tageszeit ein. Bei Bedarf können Gäste beides auch selbst steuern.

„Das Conrad Bengaluru ist eine besondere Ergänzung unseres Luxusportfolios im asiatisch-pazifischen Raum“, sagt Daniel Welk, Vice President of Operations, Luxury und Lifestyle für Asien-Pazifik bei Hilton. „Die Eröffnung des Conrad Bengaluru in Indien demonstriert das Engagement von Conrad Hotels & Resorts, die Präsenz der Luxusmarke in Indien weiter auszubauen.“

Das Conrad Bengaluru verfügt über eine der größten Veranstaltungsflächen der Stadt: Auf mehr als 1.500 Quadratmetern verteilen sich zwei Ballsäle – der größere mit einer Fläche von 700 Quadratmetern – sechs Konferenzräume und ein Sitzungssaal. Der Tagungs- und Veranstaltungsbereich ist mit modernster Technik ausgestattet und bei Bedarf über einen separaten Eingang erreichbar.

Gäste des Luxushotels können aus insgesamt fünf Dining-Optionen wählen:
• Mit vier offenen Konzeptküchen nimmt das Caraway Kitchen seine Gäste mit auf eine kulinarische Reise nach Italien, Amerika, Ostasien und natürlich Indien.
• Das Tiamo steht für robuste mediterrane Geschmacksrichtungen, die mit einfachen und hochwertigen Zutaten in stilvollem Ambiente serviert werden. Die mediterranen Bistro-Klassiker des Cafés können Gäste auf dem Infinity Pooldeck genießen.
• Mikusu zelebriert die kulinarischen Traditionen und Kunstfertigkeit aus Japan, China und Thailand. Neben außergewöhnlichen Gerichten werden auch exquisiter Sake und exotische, asiatische Cocktails kredenzt.
• Das Indian Durbar ist eine Hommage an altehrwürdige indische Rezepte und Geschmacksrichtungen. In einem unaufdringlichen, aber luxuriösen Ambiente können sich Gäste auf neue Gourmet-Erlebnisse freuen.
• Lobby Brew – die Lounge in der Hotellobby, bietet eine umfangreiche Getränkekarte und ganztägig Tapas und Fingerfood.

„Wir freuen uns sehr, dass Conrad Hotels & Resorts ab sofort in der pulsierenden Hauptstadt Karnatakas vertreten ist“, sagt John T. A. Vanderslice, Global Head bei Conrad Hotels & Resorts. „Die Eröffnung des Conrad Bengaluru erweitert unser schnell wachsendes Portfolio auf 34 Häuser und unterstreicht gleichzeitig unser Engagement, außergewöhnliche Hotels an wichtigen Gateway-Standorten anzubieten. So können wir den wachsenden Bedürfnissen globaler Luxusreisender gerecht werden.“

Gäste des Conrad Bengaluru können mit den 1-, 3- und 5-stündigen Conrad Stay Inspired Erlebnissen die Sehenswürdigkeiten entdecken und in die pulsierende Stadt mit ihren Geräuschen und Geschmacksrichtungen eintauchen.

Weitere Informationen zu Conrad Hotels & Resorts unter news.conradhotels.com und 135.stayinspired.com sowie auf Facebook, Twitter, und Instagram.

Bildrechte: © Conrad Hotels & Resorts

Werbung

Mehr in Hotellerie & Resorts
Zwischen Administration und Gästekontakt: Hotelleiterin Jeannette Burbach liebt ihre Aufgaben. © hob
Gelebte Herzlichkeit – Seit fünf Jahren leitet Jeannette Burbach das Hotel Moselschlösschen

Die Mosel ist wieder voll im Trend. In der Gunst der Gäste liegen Traben-Trarbach und die Region ganz weit vorne....

Schließen