Sternekoch Tim Raue gastiert erneut im Kulm Hotel St. Moritz

Eine Erfolgsgeschichte geht weiter

Heinz Hunkeler und Tim Raue

Heinz Hunkeler und Tim Raue

Gourmetrestaurant „The K by Tim Raue“ öffnet auch in diesem Winter seine Türen

Wer in der letzten Wintersaison bereits in den Genuss erstklassiger Kulinarik im „The K by Tim Raue“ im Kulm Hotel St. Moritz in der Schweiz gekommen ist, darf sich freuen. Nach einem erfolgreichen Debüt kehrt der gebürtige Berliner von 19. Dezember 2018 bis 6. April 2019 mit seinem erfahrenen Team ins Engadin zurück. Seine junge, frische Küche mit asiatisch inspirierten Menüs auf höchstem Niveau wird dann wieder für schmackhafte Gaumenfreuden sorgen. Was auf den Tisch kommt bestimmt der mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Spitzenkoch selbst. Für die Umsetzung vor Ort zeichnet erneut Sous Chef Lion Schirmer verantwortlich. Raue wird persönlich zu ausgewählten Terminen wie der Eröffnung des St. Moritz Gourmet Festivals ab 11. Januar 2019 im Kulm Hotel St. Moritz sein. „Tim Raue hat einmal mehr sein Gespür für erfolgreiche Konzepte bewiesen und wir sind stolz auf die enge Zusammenarbeit. Mit ihm haben wir es geschafft, das „The K“ zu einem Aushängeschild in Sachen Kulinarik in unserem Haus zu machen. Wir freuen uns sehr auf die zweite Saison voller genussreicher Fine Dining-Abende und laden alle herzlich ein, modern interpretierte Sterneküche in zwangloser Atmosphäre zu erleben“, sagt Hoteldirektor Heinz E. Hunkeler. Ausgewählte Weine und ein elegantes Design in dem mit 40 Plätzen ausgestatteten Restaurant sorgen auch bei externen Gästen für Begeisterung. Weitere Informationen rund um das Hotel finden sich auf www.kulm.com. Ab sofort können Reservierungen per E-Mail an vorgenommen werden. Ab 1. Dezember 2018 besteht auch wieder die Möglichkeit, über Open Table direkt online einen Tisch zu reservieren.

Die von Raue konzipierte Küche im „The K“ begeistert mit starken, gekonnt aufeinander abgestimmten Aromen. Das Erfolgsrezept des 44-jährigen Berliners liegt dabei vor allem in der Kombination aus japanischer Perfektion bei der Produktverarbeitung, den einzigartigen Geschmäckern Thailands und der chinesischen Küchenphilosophie. Wann immer möglich und sinnvoll, verwenden Raue und sein Team dafür beste Produkte aus der Schweiz. Alle Gerichte stehen sowohl à la carte als auch als sogenannte Ruam Gan Menüs zur Auswahl, bei denen sich Gäste an einem Tisch nach traditionell thailändischer Art die vielfältigen Speisen teilt. Mit dem „The K“ erfährt das ohnehin schon international geprägte Kulinarikangebot des Kulm Hotel St. Moritz eine spannende Ergänzung. Verschiedene Restaurants bieten dem Gast die feinen Geschmäcker Perus, Italiens, Frankreichs und der Schweiz. Unter dem Motto „Dine Around“ lässt sich das Abendessen im Rahmen der Halbpension auch im hoteleigenen Kulm Country Club oder im Schwesterhotel Grand Hotel Kronenhof in Pontresina einnehmen.

Seit mehr als 15 Jahren überzeugt Raue mit einer in Deutschland einzigartigen Küchenphilosophie und präsentiert diese inzwischen in mehreren Restaurants. Gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Marie-Anne Raue hat er sich 2010 selbständig gemacht und das Restaurant Tim Raue eröffnet, welches mit zwei Michelin Sternen und 19 Punkten im GaultMillau sowie mit Platz 37 auf der „The World’s 50 Best Restaurants“ Liste ausgezeichnet ist. Als kulinarischer Berater betreut Tim Raue seit einigen Jahren auch die Tertianum Premium Residences in Berlin, München und Konstanz, für die er ein französisches Brasserie-Konzept namens Colette Tim Raue entwickelt hat. Und auch das HANAMI by Tim Raue auf der TUI Mein Schiff 3, 4, 5 und 6 zählt zu seinem Portfolio als kulinarischer Berater.

by strombergerpr.de

Werbung

Mehr in GastroSzene, Restaurants & Bars, Spitzenköche
Florian Lintner Chefkoch im Schlosspark Mauerbach
Florian Lintner Chefkoch im Schlosspark Mauerbach

Frischer Wind in der Haubenküche   Generationswechsel im Restaurant "Vier Jahreszeiten" im Hotel Schlosspark Mauerbach: Florian Lintner übernimmt die Leitung...

Schließen