Amanda Elder ist Vice President Sales & Marketing bei FRHI Hotels & Resorts in Europa

FRHI Hotels & Resorts (FRHI), eine der international führenden Hotelgesellschaften mit den Marken Raffles, Fairmont und Swissôtel, ernennt  Amanda Elder als Vice President Sales & Marketing für FRHI in Europa. In dieser Funktion wird sie im Regionalbüro der Gruppe in Zürich angesiedelt sein. Amanda Elder bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb, Marketing und in der Operations internationaler Luxushotels mit und hat während ihrer Karriere Führungspositionen in Australien, Asien und Europa bekleidet.

Vor ihrem Wechsel zu FRHI fungierte Amanda Elder von Peking aus als Vice President Sales & Marketing für die Kempinski Hotels & Resorts und war verantwortlich für 20 Hotels der Gruppe in China. Zuvor betreute sie als Cluster Sales & Marketing Director die australische Region Queensland bei Marriott Hotels International. Den Großteil ihrer Karriere verbrachte Amanda Elder allerdings bei den Starwood Hotels & Resorts: Hier stieg sie zunächst vom Director of Sales & Marketing für das Sheraton Mirage Resort & Spa an der australischen Gold Coast sowie das Sheraton Grande Laguna Phuket in Thailand zum Regional Director of Marketing von Starwood auf und verantwortete von Saigon aus den südostasiatischen Raum mit den Märkten Vietnam, Malaysia, Philippinen, Brunei und Bangladesch. Von dort zog sie weiter nach Sydney und fungierte als Regional Director of Sales & Marketing für die Region Pazifik bei Starwood – zuständig für Australien, Neuseeland, Fidschi und Vanuatu. Es folgte die Ernennung als General Manager des St. Regis Hotels in Shanghai und später – wieder für Starwood – die Beförderung zum Vice President Sales für Europa, Afrika und den Mittleren Osten mit Sitz in Brüssel.

Amanda Elder hat einen Bachelor of Arts (BA) mit Schwerpunkt Politik, englische Sprache und Pädagogik von der Auckland University in Neuseeland.

Über FRHI Hotels & Resorts

FRHI Hotels & Resorts (FRHI) ist eine führende Hotelgesellschaft mit mehr als 110 Häusern weltweit, die den Marken Fairmont, Raffles und Swissôtel angehören. Das unverwechselbare Portfolio von Luxus- und Deluxe-Hotels beinhaltet berühmte Traditionshäuser, Weltklasse-Resorts und stilvolle Stadthotels. Dazu gehören beispielsweise das Raffles Singapore, das Swissôtel The Bosphorus, The Fairmont San Francisco und Londons The Savoy. Im Zuge weitreichender Expansionspläne entstehen neue Hotels an wichtigen Standorten auf der ganzen Welt, zum Beispiel in China, Russland, Indien, der Türkei und Saudi Arabien. Das Unternehmen führt außerdem luxuriöse Residenzen und Private Residence Clubs der Marken Fairmont und Raffles. Weitere Informationen sind unter www.frhi.com abrufbar.

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial:

Nicole Kempter/Sabrina Allum
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: +49 (0)89 – 17 91 90 – 30 / – 38
E-Mail: nicole.kempter@wilde.de
E-Mail: sabrina.allum@wilde.de
www.wilde.de
facebook.com/wildeundpartner
newsroom.wilde.de

Werbung