Verbraucher dürfen Verpackungen nominieren für die “Höfliche Verpackung”

Höfliche VerpackungChancen auf diese Auszeichnung haben Verpackungen, die besonders verbraucher- und umweltfreundlich sind.

Jeder Verbraucher hat vom 1. Oktober bis 30. Dezember die Möglichkeit, Verpackungen für die Auszeichnung “Höfliche Verpackung” vorzuschlagen.

Verbraucher, deren Vorschlag ausgezeichnet wird, werden zur Preisverleihung im Februar 2019 nach Osnabrück eingeladen. Der Veranstalter übernimmt die Reise- und Hotelkosten für 1 Person.

Welche Verpackungen kann man vorschlagen für die “Höfliche Verpackung”? Verpackungen, die einfach zu öffnen sind oder einen perfekten Wiederverschluss haben. Verpackungen, die sich bequem tragen lassen oder besonders umweltfreundlich sind. Kurz: Wenn Sie als Verbraucher Freude an einer Verpackung haben, sollten Sie diese nominieren.

Wie kann man mitmachen? Einfach anrufen oder eine eMail schicken.
Telefon Deutschland: 0681 84120310
Telefon Schweiz: 043 508 408 9
verpackung@benutzerfreundlich.de

Wer ist der Veranstalter der Auszeichnung?
Die Auszeichnung “Höfliche Verpackung” wird vergeben vom Meyer-Hentschel Institut (Zürich/ Saarbrücken). Der Gründer, Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, engagiert sich seit vielen Jahren für die Belange von Verbrauchern.
_______________________

Die Auszeichnung “Höfliche Verpackung” ist eine Initiative des Meyer-Hentschel Instituts (Zürich | Saarbrücken). Seit 2008 hat die “Höfliche Verpackung” immer mehr Resonanz gefunden. Begonnen mit 4 Einreichungen, liegt die Zahl der Einreichungen heute bei fast 40 pro Jahr.

 

Werbung

Mehr in HoGa
Backformen und Backutensilien
Backformen und Backutensilien bei erwinmueller.de

So macht Backen Spaß und die Weihnachtsplätzchen gelingen Vanillekipferl, Zimtsterne oder Spritzgebäck - mit den Backutensilien von erwinmueller.de gelingen die...

Schließen