NEUER KULINARISCHER ANKERPLATZ AM STARNBERGER SEE

Stefan Köhler und Thilo Bischoff

Stefan Köhler und Thilo Bischoff

Sternekoch und Gastronom Thilo Bischoff eröffnet gemeinsam mit seinem Geschäftsführer Stefan Köhler das Restaurant Bischoff’s Haus am See.

AUF ERFOLGSKURS SEGELN
Der Murnauer Sternekoch und Unternehmer Thilo Bischoff übernimmt erneut ein geschichtsträchtiges Gastro-Objekt. Nachdem Bischoff 2014 das traditionsreiche Wirtshaus „Ähndl“ im Murnauer Moos neu eröffnet und auf Erfolgskurs gebracht hat, geht er nun mit seinem Geschäftsführer Stefan Köhler den nächsten Schritt: Das Lido in Seeshaupt soll ab 1. Mai 2017 als Haus am See Ankerplatz bayerisch-kulinarischer Genüsse und Biergartenkultur sein.

Die romantische Terrasse mit Blick auf den Starnberger See, neugestaltete Gasträume und ein prächtiger Bankettsaal werden den Charakter von Bischoff’s Haus am See prägen.

In der Gaststube sowie im Biergarten werden regionale Schmankerl serviert. Ganz nach Bischoffs Motto „Raffiniert einfach, einfach raffiniert“.

Im Event- und Bankettbereich setzen sich Thilo Bischoff und Küchenchef Bernd Musura, der vorher Sous-Chef in Bischoff’s Ähndl war, kulinarisch keine Grenzen. Hochzeiten, Tagungen oder Incentives – künftig werden hier Veranstaltungen mit bis zu 180 Gästen den geeigneten Rahmen finden.

Geplant ist eine enge Zusammenarbeit mit Lars Kaiser, dem Eigentümer des ehemaligen Lido (künftig Haus am See). Kaisers Boutiquehotel The Starnbergsee, es soll im Spätsommer eröffnen, liegt gleich neben Bischoff’s Haus am See – zwei Nachbarn, die sich perfekt ergänzen.

www.hausamsee-seeshaupt.de

Werbung