Kulinarik zum Abheben: Michelin-Sterne für Aegean Airlines

AEGEAN bringt das Beste der griechischen Gastronomie mit drei hervorragenden griechischen Köchen und Griechenlands erstem Master of Wine in die Luft.

Aegean Airlines Köche

– Die Michelin-Sterne-Köche Lefteris Lazarou, Christoforos Peskias und Stelios Parliaros kreieren das neue Menü für die AEGEAN Business Class
– Master of Wine, Konstantinos Lazarakis, sorgt für die stimmige Weinbegleitung an Bord

ATHEN/MÜNCHEN, 16. Mai 2018 (w&p) – AEGEAN lädt mit „Gastronomics“ Genießer an Bord ein und vereint zum ersten Mal drei große Vertreter der modernen griechischen Küche: Die prämierten Sterneköche Lefteris Lazarou, Christoforos Peskias und Stelios Parliaros gestalten federführend das neue Menü der AEGEAN Business Class mit. Auf der gastronomischen Reise durch die Lüfte begleitet sie Griechenlands erster Master of Wine und AEGEANs langjähriger Weinberater, Konstantinos Lazarakis. Mit der neuen Initiative “Gastronomics” nimmt AEGEAN die griechische Gastronomie mit auf eine Reise rund um den Globus. Mit „Gastronomics“ schafft es AEGEAN nicht nur seine Fluggäste mit dem ersten griechischen Lächeln, sondern auch mit dem ersten geschmacklichen „Willkommensgruß“ auf ihrer Reise zu begrüßen.

Die Zusammenarbeit mit den drei Köchen wird das ganze Jahr 2018 andauern. AEGEAN plant jedoch bereits, das Programm weiter auszubauen, um der griechischen Gastronomie mit Unterstützung griechischer Spitzenköche weltweit noch mehr Anerkennung zu verschaffen. Gleichzeitig bietet AEGEAN seinen Passagieren durch das neue, hochwertige Menü ein noch unvergesslicheres Reiseerlebnis. Die größte Airline Griechenlands und Star Alliance Mittglied hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihr Serviceangebot kontinuierlich weiterzuentwickeln und griechische Traditionen, Naturschönheiten sowie die auf Jahrtausende zurückführende Kultur weltweit bekannt zu machen.

Die Initiative “Gastronomics” ist von Griechenlands Geschmacksvielfalt und der authentischen Landesküche inspiriert. Geschmackseinflüsse aus Kreta, Naxos, dem Peloponnes und Zutaten aus ganz Griechenland werden die Handschrift der drei Spitzenköche tragen. Die Speisekarte umfasst über 40 verschiedene Gerichte, die allesamt aus lokalen Produkten und Weinen verschiedener Produzenten aus allen Teilen des Landes bestehen.

Die Reise von AEGEAN in die griechische Gastronomie begann 2010 mit dem Programm “Entdecken Sie die griechische Küche”. Seit acht Jahren fördert und informiert das Unternehmen in Zusammenarbeit mit seinem Weinberater, Konstantinos Lazarakis, die Passagiere über ausgewählte griechische Weine. Seit Anfang 2010 wurden AEGEAN-Fluggästen mehr als 450.000 Flaschen Qualitätswein von 85 griechischen Weingütern angeboten. Im BLUE Inflight Magazine können sich Passagiere über die verschiedenen Weine sowie deren Anbaugebiete informieren. Mit der jüngsten Initiative „Closer to Greece“ (#elladakonta) bot AEGEAN in Zusammenarbeit mit 50 griechischen Herstellern ein ganzes Jahr lang mehr als 60 lokale Produkte auf nationalen und internationalen Flügen sowie in den Business Lounges in Athen, Thessaloniki und Larnaka an. Die Initiative dauert bis heute an, da griechische Produkte aus verschiedenen Regionen sowohl auf nationalen als auch auf internationalen Flügen angeboten werden.

Über die Köche und den Master of Wine

Lefteris Lazarou, Sohn eines Schiffskochs, war der erste Koch, der Fisch- und Meeresfrüchte in die gehobene Küche integrierte und Fisch in seinen Gerichten für die breite Maße mitaufnahm. Für sein Restaurant „Varoulko Seaside“ wurde er mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Seine Gerichte sind klar durch seine Kreativität, den Einflüssen seiner Reisen und seiner Leidenschaft für exzellente Zutaten geprägt und unterstreichen so die moderne griechische Küche.

Christoforos Peskias einer der bekanntesten griechischen Köche, ist in Zypern geboren und aufgewachsen. Er wurde von Ferran Adrià und Mark Menaux ausgebildet – als seinen Mentor sieht er jedoch Charlie Trotter. Seit 1992 ist er in Athen ansässig, wo sein Name mit einigen der besten Restaurants der Stadt verbunden wird. Christoforos Peskias verbindet Tradition mit modernen Gastronomietrends, Nostalgie und Futurismus und versteht es, seine einzigartige Handschrift zu hinterlassen.

Stelios Parliaros kombiniert auf einzigartige Weise verschiedene Techniken aus der ganzen Welt mit Hilfe von Griechenlands einzigartigen Zutaten. Er studierte an der L’École Lenôtre und der Ecole Ritz Escoffier in Paris, an der Valrhona-Akademie in Lyon und an der berühmten Fauchon. Seit er 1979 seine ersten beruflichen Schritte tat, hatte er seine einzigartige Identität geschaffen und war maßgeblich daran beteiligt das griechische Gebäck neu zu definieren. Heute gilt er als der führende griechische Pâtissier.

Konstantinos Lazarakis MW wurde in Piräus geboren. Er studierte Maschinenbau an der Nationalen & Technischen Universität Athen und Jazzmusik an der Äolischen Musikschule. 2002 wurde er zum ersten griechischen Master of Wine ernannt und zählt somit zu einem kleinen Kreis von weltweit nur 360 Master of Wines. Er ist derzeit Mitglied des Council des Master of Wines Insituts (IMW) und Vorsitzender des Trips Committee. Er erhielt den Villa-Maria-Preis für herausragende Leistungen und die 13. Bollinger-Stiftungsmedaille für herausragende Leistungen in der Weinverkostung. Im Jahr 2004 gründete er Wine & Spirits Professional Centre LTD, die griechische Tochtergesellschaft der weltweit einflussreichsten Bildungsorganisation für Weine und Spirituosen, dem Wine & Spirit Education Trust of London. 2005 erschien im Mitchell Beazley Verlag Konstantinos’ Buch „The Wines of Greece“, eines der vier für den Andre Simon Memorial Award 2006 nominierten Weinbücher. Im Jahr 2006 erhielt er den „Noval Award“ als MW-Kommunikator des Jahres. Im Jahr 2012 erhielt er als weltweit 13. von der Österreichischen Weinakademie den Titel „Ehren-Weinakademiker“ für die Förderung der Weinausbildung. Er ist außerdem zertifizierter Weinspezialist und Mitveranstalter und Präsident des Internationalen Weinwettbewerbs Balkan, der in Sofia stattfindet, sowie Präsident des Internationalen Wein- und Spirituosenwettbewerbs Thessaloniki und Mitglied der International Food & Wine Society sowied des Wine Committee.

www.aegeanair.com

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker
Restaurant, Melvin, Gourmetfreunde
Restaurant Melvin: Ein Eldorado für Gourmetfreunde

Das 5-Sterne-Domizil Las Terrazas de Abama auf Teneriffa verspricht höchsten Genuss Teneriffa, Mai 2018. Außergewöhnliches Essen, eine atemberaubende Lage und...

Schließen