HoGa

Knuspr setzt neue Maßstäbe und beendet Zusammenarbeit mit Milchmastkalb-Betrieben bei Frischfleisch

448mal gelesen

Der Online-Supermarkt bezieht sein Frischfleisch vom Kalb künftig nur mehr aus Bio- und antibiotikafreier Qualivo-Haltung

Knuspr setzt neue Maßstäbe und beendet Zusammenarbeit mit Milchmastkalb-Betrieben bei Frischfleisch

(Bildquelle: Hof Russ)

München, 16. August 2023. Knuspr beendet mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit Milchmastkalb-Betrieben im Bereich Frischfleisch und nimmt zeitgleich sämtliche Produkte daraus aus dem Sortiment. Stattdessen bietet der Online-Supermarkt als erster und einziger Lebensmittelhändler in Deutschland seinen Kunden ausschließlich Kalbfleisch mit BIO- Zertifizierungen und aus antibiotikafreier Qualivo-Haltung an, ein respektabler Schritt in Sachen Tierwohl.

„Preisgünstige Milchmastkalb-Produkte sind in deutschen Supermärkten leider die Regel, nicht die Ausnahme. Die Kälber werden hier unmittelbar nach der Geburt von den Kühen getrennt und darauf gezüchtet, möglichst schnell viel Fleisch durch Kraftfutter anzusetzen.“, erklärt Stephan Lüger, Commercial Director und Geschäftsführer bei Knuspr. „Durch die Einzelhaltung fehlt dem Kalb der natürliche Mutter-Kind-Kontakt völlig.“ Knuspr hat bereits zuvor den Schwerpunkt auf Kalbfleisch aus tierfreundlicher Haltung gelegt. Mit der Auslistung von Milchmastbetrieben geht das Unternehmen nun noch einen Schritt weiter.

„Gerade unsere Kunden erwarten von uns, dass wir in Sachen Nachhaltigkeit und Tierwohl alle Möglichkeiten ausschöpfen. Das Beenden der Zusammenarbeit mit Milchmastkalb-Betrieben löst nicht alle Probleme, dessen sind wir uns sehr wohl bewusst, aber es ist ein konsequenter Schritt genau in diese Richtung.“, ergänzt Johannes Müllner, Senior Category Manager für Fleisch und Fisch bei Knuspr.

Knuspr setzt auf antibiotikafreies Qualivo-Kalbfleisch vom Hof Russ
Ab sofort bezieht Knuspr das Kalbfleisch vom Hof Russ aus Lottstetten im Schwarzwald. Der in der Milchmastkalb-Wirtschaft übliche Tiertransport entfällt hier, die Kälber werden am selben Ort geboren und auch aufgezogen. Im Hof Russ werden die Kälber in den ersten Monaten in einer muttergebundenen Haltung von der Kuh gesäugt. Die Jungtiere bauen schneller und besser Abwehrkräfte auf und sind weniger anfällig für Krankheiten. Sie werden auf stets frischem und weichem Strohbett in hellen Stallungen in Gruppen mit Auslauf aufgezogen. Die Ernährung erfolgt mit Milch, hochwertigem Qualivo-Müsli und frischem Heu und Stroh. Auf kostengünstige Standard- Futtermittel wird komplett verzichtet. Besonders bemerkenswert: Hof Russ garantiert Knuspr, dass sämtliches Kalbfleisch zu keinem Zeitpunkt mit Antibiotika in Berührung gekommen ist. Diese besondere Aufzucht sorgt für zarte rosafarbene Fleischfaser, eine einzigartige Marmorierung und einen extra aromatischen Geschmack. Da die Kälber nicht nur mit Milch gefüttert werden, ist das Fleisch deutlich dunkler – Eisenmangel, der Fleisch erblassen lässt, ist hier kein Thema.

Der deutsche Online-Supermarkt Knuspr liefert frische und hochwertige Lebensmittel innerhalb von drei Stunden direkt nach Hause – in vielen Regionen bereits innerhalb von zwei Stunden. Im Zentrum des Vollsortiments stehen Frischwaren wie Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, Milchprodukte und Backwaren. Dabei macht unter anderem die Herkunft und Logistik den Unterschied: Über zwei Drittel seines Vollsortiments bezieht Knuspr direkt von Herstellern und Landwirten, nicht von Groß- und/oder Zwischenhändlern. In der Haupternte-Saison stammt bis zu 80 % des Sortiments von regionalen Anbietern.
In München dient das Knuspr Logistikzentrum in Garching als einziger Umschlagplatz aller Bestellungen aus dem Raum München und Augsburg, gleiches gilt für den Knuspr Standort in Bischofsheim und die Metropolregion Rhein-Main. Dadurch können die Produkte in kürzester Zeit – ab nur sieben Stunden nach Ernte oder Herstellung – zu den Kunden nach Hause geliefert werden. Mit diesem innovativen Konzept aus frischen Produkten, dem breiten Vollsortiment und der schnellen Lieferung ist Knuspr ein revolutionärer Player im E-Food Business. Standorte in Hamburg, Köln und weiteren Städten sind bereits in Planung. Unter Berücksichtigung eines bestimmten Bestellwertes erfolgt die Lieferung kostenfrei. Geliefert wird von Montag bis Samstag zwischen 6:00 und 22:00 Uhr.

Kontakt
Großer Kern GmbH
Manuel Kalleder
Im Tal 30
80331 München
089416158696
ff888caca720762442e61ab37d6909e925ce4ed2
https://www.knuspr.de