Jobs in der Gastronomie für Studierende

Studierende haben es in Zeiten von hoher Inflation nicht einfach und benötigen meist neben ihrem Studium noch einen Minijob, um über die Runden zu kommen. Das trifft sogar auf die Studierenden zu, die BAföG erhalten oder von ihren Eltern unterstützt werden. Obwohl es viele verschiedene Jobs gibt, suchen die meisten von ihnen einen Job in der Gastronomie. Das Verlockende an der Arbeit in der Gastro ist, dass direkt mit Menschen gearbeitet werden kann und dass die Arbeitszeiten individuell gestaltet werden können. Somit kann morgens und mittags die Uni besucht und abends in der Bar oder Kneipe gearbeitet werden.

Studenten, die Arbeit suchenVorteile für Studenten im Bereich der Gastronomie

Die unterschiedlichen Arten der Gastronomie bieten einzigartige Möglichkeiten für Studenten, um Geld zu verdienen. Die geläufigste Form ist als Personal zum Kellnern. Der Vorteil in dieser Tätigkeit liegt darin, dass häufig das Trinkgeld behalten werden darf. Somit können einige Kellner in nur kurzer Zeit sehr viel Geld verdienen. Viele Gastronomien machen es zum Beispiel so, dass sie das Trinkgeld aller Kellner zusammenrechnen und auf das Personal fair aufteilen. Dadurch entstehen keine Unterschiede im Verdienst und alle arbeiten gemeinsam hart, um möglichst viel Geld zu verdienen.

Ein weiterer Vorteil liegt am einfachen Einstieg. Jeder Student, unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Sprachkünsten kann in den verschiedenen Gastronomien arbeiten. Manchmal suchen sich Bars und Kneipen sogar extra ausländische Studenten, die über spezifische Sprachkenntnisse verfügen. Somit können Auslandsstudierende problemlos Arbeit finden, ohne dass sie gute Deutschkenntnisse haben.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die Arbeit an sich. Es macht Spaß, wenn anderen Leuten eine Freude bereitet wird und außerdem wird dabei etwas für das Leben gelernt. Viele Studierende befinden sich in dieser Situation nur einmal im Leben und werden nie wieder in solch einem Bereich arbeiten – nach Abschluss ihres Studiums. Somit lernen sie, was es bedeutet, in solch einem Beruf zu arbeiten, der manchmal auch körperlich anstrengend sein kann. Sie zeigen sich im Nachhinein auch dankbarer, wenn sie selbst in einer Bar sind und bedient werden.

Studenten, die Arbeit suchen, sollten unbedingt einen Blick in den Bereich der Gastronomie werfen. Die Vorteile liegen nicht nur im Verdienst, sondern auch in der Arbeit an sich. Dadurch, dass viele Studenten dort arbeiten, entstehen Freundschaften und einfach eine spaßige Atmosphäre. Dazu tragen auch die diversen Kunden bei, die oftmals gut gelaunt sind und mit ihnen Smalltalk geführt werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren: