Anantara Kihavah Maldives Villas – Renovierte Strandresidenzen mit eigenem Spa versprechen noch mehr Privatsphäre

Anantara Kihavah – Exterior View Two Bedroom Beach Pool Residence Aerial

Fünf Strandresidenzen des Anantara Kihavah Maldives Villas auf den Malediven erstrahlen im neuen Design. Bestehend aus zwei, drei oder vier Schlafzimmern und einem eigenen Spa- und Fitnessraum bieten sie noch mehr Erholung im Paradies. Weitläufig über die Insel verteilt und umgeben von Palmen sowie blühenden Bougainvilleas, fügen sich die Villen mit den landestypisch strohgedeckten Dächern dezent in die Natur ein. Mithilfe eines luftigen Raumkonzepts wird eine luxuriöse Atmosphäre geschaffen. Details aus Rattan, gewebte Teppiche und Möbel aus Teakholz unterstreichen den tropischen Charakter eines jeden Raumes. Bodentiefe Fenster im Wohn- und Essbereich geben den Blick auf den tropischen Garten frei. Die neuen Pools mit Massagedüsen sind mit dem natürlich grünen Sukabumhi Stein gefliest, der je nach Sonnenstand einen sich ständig verändernden Türkiston reflektiert. Ein Highlight in den Badezimmern ist die Steinwand, an der ein Wasserfall herunterfließt. Mit einer Größe zwischen 829 Quadratmetern bei den kleineren und knapp 3.000 Quadratmetern bei den größeren Strandresidenzen werden sie dem Ziel von größtmöglicher Privatsphäre, wofür die Anantara Kihavah Maldives Villas seit der Eröffnung stehen, gerecht. Die Strandresidenzen mit zwei Schlafzimmern für bis zu sechs Erwachsene sind ab 6.258 Euro pro Nacht inklusive Halbpension buchbar. Weitere Informationen finden sich unter www.anantara.com/kihavah-maldives ­
­ ­ ­
­ ­ ­

Anantara Kihavah – Guest Room Three Bedroom Beach Pool Residence Spa

Über Anantara:
Seit Jahrhunderten stellen die Menschen in Thailand ein Gefäß mit Wasser vor ihre Häuser, als Erfrischung für vorbeigehende Reisende. Der Name Anantara leitet sich von einem alten Sanskrit-Wort ab und bedeutet “grenzenlos“, als Symbol für die herzliche Gastfreundschaft, die das Kernziel der Anantara Gruppe ausmacht. Vom üppigen Dschungel und einsamen Stränden bis hin zu Wüsten und Großstädten – derzeit verfügt die Gruppe über mehr als 35 Häuser in Thailand, auf den Malediven, in Indonesien, Vietnam, Sri Lanka, Oman, Portugal, China, Kambodscha, Mosambik, Sambia, Katar und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weitere Resorts folgen in Asien, im Indischen Ozean, Afrika, Südamerika und im Nahen Osten. www.facebook.com/anantara | Twitter und Instagram: @anantara_hotels

Über Minor Hotels:
Minor Hotels (MH) ist als Eigentümer, Betreiber und Investor von aktuell 517 Hotels, Resorts, Camps und Serviced Suites tätig. Neben den eigenen Marken Anantara, AVANI, Tivoli, Oaks, M Collection, NH Collection, NH, nhow sowie Elewana entwickelt und betreibt das in Thailand ansässige Unternehmen Marken wie Marriott, Four Seasons, St. Regis, Radisson Blu und Minor International. Durch den Erwerb der NH Hotel Group im Oktober 2018 verfügt MH über Hotels in 53 Ländern – darunter Asien, der Nahe Osten, Afrika, der Indische Ozean, Europa, Nord- und Südamerika sowie Australien. Durch die Eröffnungen neuer Häuser der bestehenden Marken und strategischen Übernahmen setzt MH die Expansion weiter fort. Mehr Informationen finden sich online unter www.minorhotels.com.

Mehr in Hotellerie & Resorts
TripAdvisor wirft Schweizer Start-up TWISPER unfairen Wettbewerb vor.

Die Schweizer Social-Travel-Plattform TWISPER startet in der gegenwärtigen Krise eine Kampagne zur Unterstützung von Hotellerie- und Gastonomiebetriebe TWISPER ist eine...

Schließen