Hüttenkäse-Köpfli mit Nüsslisalat

Ob „Nüsseler“, Ackersalat oder Rebkresse, der köstliche Nüsslisalat hat viele Namen. In der Natur wächst der Salat auch im Frost an Weg- und Feldrändern und in Weinbergen. Sein ätherisches Baldrianöl beruhigt den Magen. Kein anderer Salat weist soviel Vitamin A und C auf (35 mg, bzw. 650 mg / 100 Gramm), zusätzlich zu Phospor, Calcium und Folsäure. Das Baldriannöl verleiht dem Nüsseler seinen angenehmen typisch nussigen Geschmack und macht das Abnehmen leicht: 100 Gramm enthalten nur 14 Kcal. viren.com

Hüttenkäse-Köpfli mit Nüsslisalat

(landwirtschaft.ch)

Abnehmen leicht gemacht: Ein einfaches und leckeres Gericht mit vielen wertvollen Vitaminen und Nährstoffen im Handumdrehen.

Für 4 Personen

Werbung
  • Hüttenkäse (450 Gramm)
  • Gemüse (Rüebli, Radiesli, etc.), geraffelt (250 Gramm)
  • Schnittlauch, fein gehackt (2 EL)
  • Kräutersalz, Pfeffer, ev. Chili
  • Nüsslisalat (120 Gramm)
  1. Hüttenkäse, Gemüse und Schnittlauch mischen. Würzen.
  2. Masse in 4 Förmli von ca. 2 dl füllen, gut andrücken und auf einen Teller stürzen. (Anstelle der Förmli „Formringe“ gebrauchen.)
  3. Nüsslisalat neben dem Hüttenkäse anrichten und mit der „französischen Salatsauce“ anrichten.

Quelle: www.landwirtschaft.ch, Thurgauer Landfrauenverband

 

Werbung