TOPFGUCKER: Weihnachtstage an der Elbe mit Küchenchef Norman Etzold

Küchenchef Norman Etzold
Küchenchef Norman Etzold (Foto: Klaus Einwanger, WHITE PLATE)

Hamburg, 20. Dezember 2019 – Zumeist stehen an den hohen Feiertagen zum Jahresende renommierte Klassiker wie Wild, Gans und Karpfen hoch im Kurs, zuhause wie in Restaurants. Was kommt denn eigentlich bei Küchenchef Norman Etzold an Heiligabend zuhause und an den Feiertagen im Le Canard nouveau auf den Tisch?

Der Küchenchef verbringt das Fest mit der Familie bei Raclette und “heißer Liebe à la Norman” (mit Vanille- und Schokoeis und heißen Himbeeren) und alpenländischen Weihnachtsbräuchen in seiner zweiten Heimat Berchtesgaden. Auch zuhause gilt, was im Restaurant an der Elbchaussee beim Casual Fine Dining sein Motto ist: “Vom Einfachsten stets nur das Beste”.

Heiligabend im Kreise der engsten Familie zu feiern ist als Küchenchef nicht immer selbstverständlich. Doch dieses Jahr steht das fest auf dem Programm, bevor es von 25. bis 28. Dezember 2019 nochmals mit seinem Team ins Le Canard nouveau geht, um für die Gäste das Jahr mit einem festlichen 7-Gänge-Menü inklusive Champagnerempfang und Weinbegleitung ausklingen zu lassen.

Der für seine ehrliche und “vom Einfachen nur das Beste” bekannte Spitzenkoch schmaust an Heiligabend ein Gericht jenseits von Wild, Ganz oder Karfen. Vorspeise und Hauptgang werden bei seinem Raclette in einem gereicht und die ganze Familie hilft mit: Vom Einkaufen übers Schnippeln bis zum Servieren. Der Tag beginnt morgens entspannt mit einem guten Kaffee, alle warten gespannt auf die Berchtesgadener Weihnachtsschützen (ein Brauch der Region) und um 17 Uhr ist Bescherung im Kreise der Familie. Danach geht es an den großen Holztisch zum Raclette.

Während zuhause aktuell der Christbaum geschmückt wird, ist Etzold mit seinem Team in der Elbchaussee neben dem Vorweihnachts-Tagesgeschäft auch schon fleißig am Wirbeln und Vorbereiten für die Zeit zwischen den Jahren. Das Menü steht fest und die Zutaten sind bei den Haus- und Hoflieferanten auf der Bestell-Liste, um von 25. bis 28. Dezember 2019 einen festlichen Ausklang mit kulinarischer Begleitung im Angebot zu haben.

Das Weihnachtsmenü im Le Canard nouveau ist eine ausgewogene Mischung aus Klassisch und Modern – deutsch-französische Küche auf neuem Niveau. Danach geht es in die wohlverdiente Winterpause bis inklusive 14. Januar 2020, die der Küchenchef nicht nur für Skitouren und Skifahren nutzt, sondern auch, um sich feine neue Gerichte für 2020 in Hamburg zu überlegen.

Weitere Informationen zum Weihnachtstage-Menü unter https://www.lecanard-hamburg.de/weihnachten-am-hafen#weihnachten2019.

Über das Restaurant Le Canard nouveau
Das Gourmetrestaurant Le Canard nouveau hat sich auch nach der Kernsanierung 2018/2019 der deutsch-französischen Küche verschrieben und den gebürtigen Thüringer und Wiener Sternekoch Norman Etzold engagiert. Etzold und sein Team interpretieren MODERN CUISINE individuell und modern. In puristischem und elegant zurückhaltendem Ambiente kredenzen sie Etzold”s puristische Drei-Komponenten-Küche, die ehrlich und unverfälscht ganz nach dem Motto “Vom Einfachen das Beste” kulinarische Geschmackskombinationen auf den Teller bringt. Norman Etzold”s Handschrift ist unverkennbar: Klare Linien, ausgewogene Kombinationen und einen Sinn fürs Unverfälschte. Für ihn ist das Produkt der Star auf dem Teller und sehr wichtig, dass der Eigengeschmack erhalten bleibt, ganz ohne Überblendung. Seine Kombinationen aus Zutaten, Aromen, Kontrasten und Zubereitung werden ungezwungen und achtsam vom Service-Team gereicht und vor dem Genuss anmoderiert.

Firmenkontakt
Le Canard Nouveau Elbschlucht Betriebsgesellschaft mbH
Norman Etzold
Elbchaussee 139
22763 Hamburg
040 88129531
info@lecanard-hamburg.de
http://www.lecanard-hamburg.de

Mehr in Restaurants & Bars
Bar Amélie-Drinks-Makingoff
Bar Amélie eröffnet im H’Otello K’80 / Berlin

BARKULTUR– AT IT‘S BEST Das H’Otello K’80 am Savignyplatz setzt ab sofort auf ein neues Bar und Lounge Konzept. Stilvoll,...

Schließen