Vinschger Ur-Paarl, auch „Brot der Brautleute“. Bildnachweis: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle

Hochzeitsbrot und Slow-Food-Pionier aus dem Vinschgau: Alles über das Vinschgerl

Das Vinschger Ur-Paarl erhielt vor über 20 Jahren als erstes Südtiroler Produkt überhaupt das Schnecken-Siegel von Slow Food, ist aber schon weit länger eine Delikatesse der besonderen Art. Bereits im Mittelalter hergestellt, hat die urtümliche…

weiterlesen »

Von Krautschau bis Schofschoad: „3. Vinschger Herbstauslese“

Zwischen Krautschau und Schofschoad Wenn der neue Wein gefeiert, einer knorrigen Birnensorte gehuldigt und Lämmer auf Händen getragen werden, dann ist „Vinschger Herbstauslese“ in Südtirols Westen. Die Veranstaltungsreihe von Anfang September bis Mitte November 2017…

weiterlesen »

Vinschgau: Nachhaltig in die Zukunft

Matsch ist Südtirols erstes „Bergsteigerdorf“ Am 23. Juli 2017 wird Matsch offiziell erstes „Bergsteigerdorf“ in Südtirol. Von größeren Landschaftseingriffen und technischen Erschließungen verschont geblieben, tritt die Fraktion auf 1.580 Metern oberhalb von Mals im Vinschgau…

weiterlesen »

Neuigkeiten aus dem Vinschgau

Pomus: Italiens erster Apfelsherry Alles Apfelsaft im Vinschgau? Von wegen! Mit dem „Pomus“ vom Tälerhof in Schluderns/Vinschgau wurde Italiens erster Apfelsherry kreiert. Technisch gesehen den Apfelweinen zugehörig, ist er nicht nur schmackhaft, sondern obendrein ein…

weiterlesen »

Von Alpkäseverkostung bis Törggelen

Kutschfahrt durch die Schlanderser Apfelgärten, Brunftwanderung im Martelltal oder musikalisches Törggelen in Kastelbell-Tschars: Im Rahmen der „2. Vinschger Herbstauslese“ zwischen 1. September und 20. November 2016 präsentiert die Kulturregion in Südtirols Westen ihre lokal-saisonalen Besonderheiten…

weiterlesen »