Nachhaltig, online, METRO Marktplatz: „Es ist Zeit, die Weichen zu stellen“

Viele Einwegbecher sind der Umwelt zu Liebe aus nachhaltigen Materialien hergestellt
(Quelle: Toa Heftiba, Unsplash)

Wie kann sich die Gastronomie für den Nachhaltigkeitstrend rüsten? Und sollte Sie das? Der Geschäftsführer von METRO Markets, Philipp Blome, meint ja. „In vielen Lebensbereichen spielt Nachhaltigkeit bereits eine große Rolle. Und diese Entwicklung macht auch vor der Gastronomie nicht halt. Ich denke, dass jetzt die richtige Zeit ist, um über Lösungen nachzudenken und die ersten Weichen zu stellen.“

Wie? Der METRO Online-Marktplatz für Gastronomiebedarf hält sich an seine Grundsätze: Mehr Auswahl. Mehr Komfort. Mehr Zeit. „Unsere Kunden sollen bei uns alles finden, was sie brauchen. Und das gilt natürlich auch für wichtige Trends wie Nachhaltigkeit. Der Einkauf soll dabei so einfach wie möglich sein, damit unsere Kunden die Zeit, die sie beim Einkaufen sparen, für andere wichtige Dinge investieren können“, erklärt Philipp Blome.

Erste Weichen für das Thema Nachhaltigkeit
Konkret heißt das: Da, wo Kunden mit einem entsprechend nachhaltigen Sortiment von Anfang an mit an Bord waren und es auf der Website eine Filterfunktion für die Produktsuche gab, geht das Unternehmen neue, deutlichere Schritte Richtung Nachhaltigkeit. Eine Online-Kampagne soll das Thema und die Produkte nun bewerben, wobei es in diesem Rahmen auch eine Kategorieseite geben wird, die auf einen Blick die Produkte zeigt, die gut für die Umwelt sind.

Nachhaltige Produkte auf dem Marktplatz
Schon jetzt können METRO Kunden online auf ein breites, nachhaltiges Sortiment von einer Vielzahl von Sellern zurückgreifen: Darunter sind Produkte von Marken wie Papstar. Hier etwa Einwegteller, Rührstäbchen und Becher aus biologisch abbaubaren Materialien wie Bambus. Auch im Bereich Reinigung spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. So verkauft Buzl verschiedene Reinigungs- und Hygiene-Produkte aus pflanzlichen Bestandteilen und natürlichen Enzymen. Leef Bio verkauft unter anderem Einweggeschirr aus Palmblättern und recyclefähigen Materialien. Liebherr etwa bietet energiesparende Küchentechnik an. „Unser langfristiges Ziel ist es, unseren Kunden zu helfen, sich mit den richtigen Produkten im Einkauf für den Trend Nachhaltigkeit zu wappnen und so zu ihrem Erfolg beizutragen“, betont Blome.

Auf dem METRO Online-Marktplatz sind über 200.000 Produkte zu finden. (Quelle: METRO MARKETS)

Der METRO Online-Marktplatz
METRO Markets ist eine Tochter des Konzerns METRO betreibt seit September 2019 den METRO Online-Marktplatz für Gastronomiebedarf. Plattform und Angebot sind auf die Bedürfnisse der HoReCa-Branche spezialisiert (Hotels, Restaurants und Catering-Services). Bisher bietet das Portal derzeit über 200.000 Produkte an. Aktuell arbeitet der METRO Online-Marktplatz mit über 200 Partnern zusammen und bietet Produkte von mehr als 400 Marken an.

Der Online-Marktplatz bietet alles aus einer Hand und darüber hinaus viele Vorteile:

  • Mengenabhängige Vorteilspreise: Kunden des METRO Online-Marktplatzes genießen bei einer Vielzahl der Produkte einen Kostenvorteil durch Mengenrabatte.
  • Versandkostenfreie Lieferung: Bei einer Online-Bestellung entstehen keine zusätzlichen Versandkosten und unterliegt keinem Mindestbestellwert.
  • Kunden-Hotline: Unsere Experten sind bei Fragen und Problemen rund um Produkte und Lieferung persönlich für Sie am Telefon da.

Überzeugen Sie sich selbst unter: www.metro.de/marktplatz

Mehr in Essen & Trinken
Bedrucken Sie Mehrwegbecher, um Einwegartikel zu entfernen

Auf unserem Tisch gibt es eine rasche Zunahme von Mehrwegbecher, die praktische und waschbare Behälter sind. Wieso spricht diese Lösung...

Schließen