Kostenlose Umbuchungen bis Ende Juni 2020

Indigourlaub: „Wir verstehen die Bedenken der Kunden“

Indigourlaub zeigt sich während der Corona-Krise kulant: „Wir verstehen die Bedenken der Kunden und versuchen, so gut wie möglich darauf Rücksicht zu nehmen“, versichert Gründerin und Geschäftsführerin Sonja Miko. „Diese Situation ist eine Riesenherausforderung für unser Unternehmen. Aber wir wollen gegenüber unseren Gästen, Kollegen, Partnern und unserer Mission des bewussten Reisens Verantwortung übernehmen und in diesem Sinn bestmögliche Entscheidungen treffen.“ Aktuell sind alle Reisen des österreichischen Veranstalters bis zum 11. April 2020 abgesagt. Kunden bekommen geleistete Zahlungen vollständig zurückerstattet. Anreisen bis Ende Juni können Indigourlauber kostenlos auf andere Termine bis einschließlich Ende 2021 umbuchen. Für Neubuchungen gilt ebenso ein kostenloses Stornorecht, solange die Reisewarnungen bestehen bleiben. Der Spezialist für Reisen mit den Schwerpunkten Yoga, Qi Gong, Meditation und Ayurveda-Kuren hat sich für einen klaren Weg entschieden: „Auch wenn uns all das als kleiner Reiseveranstalter vor große Herausforderungen stellt – was wir in normalen Zeiten versprechen, möchten wir auch in der schwersten Krise halten“, sagt Sonja Miko. Dabei trifft es das Unternehmen hart, denn die veranstaltereigenen Häuser Son Manera Retreat Finca auf Mallorca und Mountain Retreat Center im Chiemgau bleiben ebenso zunächst bis Ende April 2020 geschlossen. Während andere Reiseunternehmen dazu übergehen, bei Absagen Gutschriften auszustellen, sei das für Indigourlaub nicht der richtige Ansatz: „Wir haben uns über 15 Jahre eine loyale Kundenschicht aufgebaut“, erklärt Sonja Miko. „Diese Loyalität bekommen die Gäste von uns jetzt zurück.“ www.indigourlaub.com

Weitere Auskünfte, Katalogbestellung und Buchung
Indigourlaub GmbH Ecklweg 4 A-4040 Linz/Österreich
Fon +43 732 272810 (Ö) +49 8621 9024140 (D)
office@indigourlaub.com www.indigourlaub.com

Über Indigourlaub
Der österreichische Veranstalter ist Spezialist für Reisen mit den Schwerpunkten Yoga, Qi Gong, Meditation und Ayurveda-Kuren weltweit. Renommierte Programmleiter sowie sorgfältig ausgewählte Hotels und Retreats inmitten oft unberührter Natur sind die Markenzeichen von Indigourlaub. Wert gelegt wird auch auf gesunde, teils vegetarische oder vegane Verpflegung. Teilnehmer erfahren bei 350 Reisen in 23 Ländern Freude an der Begegnung mit anderen und sich selbst. Herzensanliegen des Indigourlaub-Teams ist zudem ein achtsamer Umgang mit Mensch und Natur. So engagiert sich das Unternehmen als Mitglied beim „forum anders reisen“, kooperiert mit der gemeinnützigen Klima-Organisation „atmosfair“ und trägt die TourCert CSR-Zertifizierung für nachhaltigen Tourismus.

Mehr in Tourismus & Urlaub
Afrika hören, fühlen und schmecken: andBeyond schickt auf virtuelle Reise

Der Luxusreiseveranstalter lanciert in Zeiten der Reiseeinschränkungen eine neue Website: Rezepte, Playlists, Film- und Büchertipps bringen Afrika jetzt in die...

Schließen