GenussWerkstatt spendet an notleidende Familien!

Foto von v.l.: Richard Reinalter, Martina Bombardelli, Bruno Bock, Simone Zangerl, Herbert Osl ©Arlberg Photography
Foto von v.l.: Richard Reinalter, Martina Bombardelli, Bruno Bock, Simone Zangerl, Herbert Osl ©Arlberg Photography

Die GenussWerkstatt hat insgesamt € 2.000.- an notleidende Familien im Bezirk Landeck gespendet. Davon gingen € 1.000.- an die Vinzenzgemeinschaft Landeck an Obmann Bruno Bock und € 1.000 an zwei Familien, welche die Mitglieder der GenussWerkstatt ausgewählt haben.

Die GenussWerkstatt versucht nicht nur das Bewusstsein für Regionalität zu fördern, sondern sammelt auch durch verschiedene Veranstaltungen Geld, um etwas an die lokale Gesellschaft zurück zu geben und notleidenden Familien zu helfen. Es kann jeden treffen und passiert oft sehr schnell, dass man in eine Notlage kommt. Obmann der Vinzenzgemeinschaft Bruno Bock bedankt sich für den Beitrag und berichtet uns, dass das Geld bereits an den betreffenden Stellen angelangt ist. Jegliche Hilfe ist wertvoll. Ein herzlicher Dank ergeht auch an Bernd Jurschitsch, die Arlberger Dorfbäckerei Ruetz und den Gritsch Käsebuben für die Unterstützung.

Mehr in GastroSzene
Schlosspark Mauerbach
Schlosspark Mauerbach: Geschmacksnuancen vor den Vorhang

Kulinarische Besonderheiten 2020 im Wienerwald In eine ungewohnte Rolle schlüpften Schlosspark Mauerbach Chefkoch Christian Wallner gemeinsam mit Hoteldirektor Philip Jansohn...

Schließen