HoGa

Food-Domains sind in der General Availability

324mal gelesen

Food-Domains sind in der General Availability

Das Auge isst mit … (Bildquelle: Sydney Troxell)

Die Food-Domains sind nun in die Phase der Allgemeinen Verfügbarkeit, auch General Availability genannt, eingetreten. Dies impliziert, dass die Registrierung von Food-Domänen nunmehr jedem Interessierten offensteht, vorausgesetzt, die gewünschte Bezeichnung ist noch nicht vergeben.

In der Ära des digitalen Handels nimmt die Wahl einer adäquaten Domain für ein Unternehmen eine Stellung ein, die der Auswahl eines optimalen Standorts für ein gastronomisches Lokal vergleichbar ist. Vergegenwärtigen Sie sich die Situation, in der Sie einen Supermarkt oder einen Lieferdienst für Speisen leiten und vor der Herausforderung stehen, Ihre digitale Präsenz zu etablieren oder zu erweitern. In diesem Kontext avanciert die Food-Domain zu einem unverzichtbaren Element: Sie fungiert als digitales Schaufenster, welches den potenziellen Kunden auf unmissverständliche Weise kommuniziert, dass es sich bei Ihrem Angebot um eine Quelle kulinarischer Genüsse handelt.

Primär gilt es zu berücksichtigen, dass, ähnlich einem fein abgestimmten Rezept, die Komponenten in perfekter Harmonie stehen müssen. Die Spezifität einer Food-Domain transportiert unmittelbar die Botschaft, dass der Fokus auf kulinarischen Köstlichkeiten liegt. Dies lässt sich mit dem gezielten Aufschlagen der Dessertseite in einem Kochbuch vergleichen – der Leser weiß sogleich, welche Delikatessen ihn erwarten.

Als weiterer wesentlicher Aspekt erweist sich die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Eine Food-Domain sendet ein deutliches Signal an Suchmaschinen wie Google bezüglich des Geschäftsbereichs. Dies ist vergleichbar mit der Eingabe des Ziels „nächstgelegenes Gourmet-Restaurant“ in ein Navigationssystem. Folglich erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, von Internetnutzern, die nach gastronomischen Erlebnissen suchen, entdeckt zu werden, sehr stark.

Des Weiteren verleiht die Food-Domain Ihrem Unternehmen im Lebensmittelsektor eine unverkennbare Markenidentität. Der Unterschied manifestiert sich ebenso deutlich wie zwischen einer handschriftlich verfassten Speisekarte und einem strahlenden Neonschild, das die Verfügbarkeit frischer Lebensmittel ankündigt. Dadurch grenzen Sie sich von Mitbewerbern ab und positionieren sich als Vorreiter in der Lebensmittelbranche.

Zudem wendet sich die Food-Domain insbesonders an junge, kaufkräftige Zielgruppen. Im Gegensatz zum eher sachlichen deutschen Terminus „Lebensmittel“ erscheint der Begriff „Food“ jungen Menschen in Deutschland zugänglicher.

Allerdings ist für den Erfolg nicht allein die Domain entscheidend. Sie bedarf einer Anreicherung mit qualitativ hochwertigem Inhalt – ansprechende Darstellungen Ihrer Produkte, verführerische Rezepte und möglicherweise einige Kochvideos. Ihre Webseite sollte so konzipiert sein, dass sie den Besuchern den Mund wässrig macht.

Nicht zu vergessen ist die Bedeutung sozialer Medien. Während die Food-Domain dem exquisiten Hauptgericht gleichkommt, fungieren die sozialen Medien als das Salz in der Suppe, das die Gesamtkomposition abrundet. Teilen Sie Aufnahmen Ihrer frischesten Zutaten und erzählen Sie die Geschichten, die sich hinter Ihren Produkten verbergen. Auf diese Weise avanciert Ihr Online-Lebensmittelgeschäft zum Sammelpunkt für Feinschmecker und Genießer.

Die Food-Domain eröffnet Ihrem Lebensmittelgeschäft ein digitales Schaufenster und signalisiert: „Hier entdeckt man kulinarische Leckerbissen!“ Sie leitet Ihre Kundschaft präzise dorthin, wo ihre gastronomischen Sehnsüchte gestillt werden.

Hans-Peter Oswald

https://www.domainregistry.de/food-domains.html (deutsch)
https://www.domainregistry.de/food-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
734d414e38721ee7eeae9364f22f750a648c25e2
http://www.domainregistry.de