Berlin Organics Superfood Neuheiten auf der BioSüd

Das Berliner Unternehmen „Berlin Organics“ spezialisiert sich seit diesem Jahr auf pflanzliche Bio-Lebensmittel mit einer hohen Nährstoffdichte. Berlin Organics stellt am 20.09.2015 im Rahmen der Bio Fachmesse „BioSüd“ in Augsburg fünf neue Bio Mischungen dieser sogenannten „Superfoods“ erstmals dem Fachpublikum vor. Nach dem Motto „Du bist, was Du isst“ können die Bio Superfoods zur Ergänzung des täglichen Speiseplans eingesetzt werden. Das Besondere an den Mischungen: Die einzelnen Rezepturen sind auf bestimmte Situationen abgestimmt und erleichtern so die Anwendung besonders für Einsteiger.

Superfoods – natürliche Nahrungsmittel mit hoher Nährstoffdichte
Was haben Açaí, Chia, Maca und Weizengras gemeinsam? Sie zählen zu den Nahrungsmitteln mit einer hohen Nährstoffdichte, also natürlichen Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen, essentiellen Aminosäuren und ungesättigten Fettsäuren. Zudem sind viele
Superfoods reich an sekundären Pflanzenstoffen, die antioxidativ wirken können. Obwohl der Begriff „Superfood“ bereits 1915 durch das Oxford English Dictionary etabliert wurde, wird erst jetzt wieder entdeckt, was Großmüttern und vielen alten Völkern bereits seit Langem bekannt ist: Diese pflanzlichen Nahrungsmittel haben es in sich und können einen Beitrag zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung leisten.

Bio Superfood Mischungen für den Alltag

Berlin Organics bietet ab sofort fünf neue Superfood Mischungen an. Diese lassen sich einfach anwenden. So reichen bereits wenige Teelöffel der Trinkpulver, um einen „grünen Smoothie“ mit zusätzlichen Nährstoffen anzureichern. Auch in Speisen wie Müslis, Porridges, Joghurts, Salaten oder Saucen können die Mischungen eingesetzt werden. Der Clou dabei ist: Die Superfood Sorten von Berlin Organics können die Nutzer ganz gezielt anwenden. Nicht ohne Grund hören die neuen Mischungen auf Namen wie „Schutzschild“, „Ruhepol“, „Saubermann“ oder „Beauty Queen“.

Nicht nur für Veganer interessant

Superfoods von Berlin Organics enthalten ausschließlich pflanzliche Zutaten. Die Mischung „Kraftpaket“ beispielsweise enthält dank der Zutaten Maca, Chia, Hanf, Süßlupine, Kokosmehl und Reisprotein alle essentiellen Aminosäuren. Sie stellt somit eine hochwertige Quelle pflanzlichen Eiweißes dar, die neben Veganern auch Menschen anspricht, die an Muskelaufbau interessiert sind. Verwender, die gerne das Immunsystem unterstützen möchten, können mit der Superfood Mischung „Schutzschild“ den täglichen Speiseplan ergänzen. Mit Zutaten wie Traubenkernpulver, Açaí oder dem neu entdeckten Baobab-Pulver aus Afrika liefert die Bio Superfood Mischung natürliche Antioxidantien und Vitamine. Sie macht ihrem Namen damit alle Ehre.

Bio-Zutaten aus direktem Handel

Berlin Organics verarbeitet ausschließlich biologisch angebaute Rohstoffe. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin-Mitte achtet dabei besonders auf die Herkunft der Zutaten und bezieht diese, sofern möglich von Lieferanten, die nach den Prinzipien des direkten fairen Handels arbeiten. Direkter Handel bezeichnet die direkte, auf Fairness und Vertrauen basierte Zusammenarbeit zwischen den Erzeugern im Ursprungsland und Importeuren im Zielland. Direkter Handel kommt dabei ohne Zwischenhandelsstufen aus. Die Vorteile sind neben einer hohen Qualität bessere Preise für die Erzeuger und eine größtmögliche Transparenz, die auch für den Verbraucher immer wichtiger wird.

Pressekontakt:
Berlin Organics
Brunnenstraße 192
10119 Berlin
Klaas Koolman
Tel.: +49 (0)30 28873640
eMail: mail@berlinorganics.de
www.berlinorganics.de

Werbung

Mehr in Genussmittel
Pastrami, der saftig, mager und würzige Sandwichbelag

Pastrami ist einer der beliebtesten Sandwichbeläge in den USA, und das seit über 100 Jahren. Die Überlieferung besagt, dass zum...

Schließen