Räuchern mit dem Grill – Der richtige Einstieg

Die Verwendung von Räucherchips und Räuchermehl beim Räuchern mit dem Grill - Der richtige Einstiegklassischen Grillen ist längst kein Geheimtipp mehr. Räucherhölzer, Chunks, Chips, Späne und Räuchermehl findet man inzwischen sogar im Aktionssortiment von Grillzubehör.

Räuchern mit dem Grill

Stolze Besitzer eines Grills können ihr Grillgut mit Räucherhölzern verfeinern um dem Fleisch ein besonderes Aroma zu verleihen. Hierbei erzeugen unterschiedliche Räucherchips einen unterschiedlichen Geschmack.

Probleme von Einsteigern und Hobby Grillfans

Doch welche Räucherchips geben welchen Geschmack, und kann man beispielsweise unterschiedliche Sorten mischen? Für einen Einsteiger und Hobby Grillfans bleiben zur Verwendung von Räucherhölzern oft einige Fragen offen.

Der Gasgrill hat keinen Rauchgeschmack

Immer wieder liest man, dass ein Gasgrill keinen rauchigen Geschmack erzeugt. Dieses Argument wird oft als Nachteil eines Gasgrills aufgeführt.

Dabei kann der Gasgrill sehr wohl einen schönen rauchigen Geschmack des Grillguts erzeugen. Mit Räuchereinsätzen, Räucherpfeifen, Herstellerzubehör oder auch Aluschalen und den richtigen Räucherhölzern, lässt sich ein rauchiger Geschmack erzielen.

Ratgeber rund ums Räuchern mit dem Grill

Der Onlinehandel BARBUE hat für Einsteiger und Hobby Grillbegeisterte einen Ratgeber zum Thema „Räuchern mit dem Grill“ veröffentlicht. In diesem Ratgeber werden Fragen zur Hardware, Materialien und Unterschiede zum Thema erklärt.

Quelle: barbue.de/blog/ratgeber/raeuchern-mit-dem-grill/

Onlinehandel BARBUE | Alles für dein Barbecue!
(BARBUE.de)

Pressekontakt:
David Engemann

BARBUE.de
eMail: info@barbue.de
Tel.: 0170 6500 602

Werbung

Mehr in Interessanntes
Michael Rath gibt Tipps zu den häufigsten Ernährungsfehlern bei gesunder Ernährung

München: Eine wirklich gesunde Ernährung ist alles andere als einfach. Viele glauben sogar, sehr gesund zu essen. Doch eines Tages...

Schließen