Kochbücher: Leckere Neuerscheinungen – Kochbuch-Bestseller 2021

Gibt es das perfekte Kochbuch? Wenn ja, wie sieht es aus und welche Eigenschaften hat es? Klar im Trend liegen dieses Jahr monothematische Kochbücher, die einzelne Themen ausführlich bearbeiten und darüber informieren. Das kann vom Sauerteig bis zum laktosefreien Kochen gehen – es gibt generell keine guten oder schlechten Themen. Es kann eventuell nur schlechte Beschreibungen geben.

In diesem Artikel sind neu erschienene Kochbücher aufgelistet, die es in den ersten Monaten des Jahres an die Spitze der deutschen Bestsellerliste geschafft haben. Alle sind bei Geniallokal, Amazon, Thalia oder bei Bücherpunkt erhältlich. Mit einem Thalia Gutschein kannst Du tolle Kochbücher zum Schnäppchenpreis bestellen.
Laut einer Auswertung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels sind folgende Kochbücher die Ranglistenersten:

Kochbuch-Bestseller 2021
Junge Köchin mit Kochmütze, die in der Küche stehend nach einem Rezept in einem Kochbuch sucht.

1. Die Ernährungs-Docs – Gesund und schlank durch Intervallfasten

Autoren: Matthias Riedl, Anne Fleck, Jörn Klasen und Silja Schäfer
Verlag: ZS Verlag GmbH
Erschienen ist das Buch am 8. Januar 2021

Intervallfasten erfreut sich mittlerweile bei sehr vielen Menschen sehr großer Beliebtheit. Die Heilkraft dieser Fastenmethode wurde zwischenzeitlich auch wissenschaftlich belegt. Die Ernährungs-Docs (alle durchwegs Mediziner und durch ihre Ratgeberreihe im NDR Fernsehen beim breiten Publikum bekannt und sehr beliebt) beschreiben in diesem sehr interessanten Kochbuch das Prinzip des Fastens sowie der geregelten Essenszeiten und untermauern die Theorie mit vielen leckeren Rezepten, die jeder im Alltag zu Hause nachkochen kann. Ein kleiner, aber extrem positiver Nebeneffekt ist, dass man im Nu abnimmt, ohne dabei auf etwas verzichten zu müssen. Dieses Kochbuch ist mehr als eine Ansammlung von Rezepten, es ist ein regelrechter Ratgeber, der sehr eingängig und verständlich geschrieben ist. Mit dieser Anleitung gelingt der Einstieg ins Fasten zu 100%. Die vielen kreativen Rezepte sind durchgehend unkompliziert und reichen vom aromatisierten Wasser über Smoothies bis zu schmackhaften Vorschlägen für das Frühstück oder für kleine Zwischendurch-Imbisse, wie Brotaufstriche, Gemüse-Toppings etc…. Wie wäre es etwa mit einem Low-Carb –Gericht, wie der Ziegenkäse-Omelette mit Avocado, einem feinen Birchermüsli oder einer kalten Ayran-Gurken-Suppe? Klingt gut und schmeckt garantiert besser!

2. Schlank geht auch anders – Ganz entspannt zur Wunschfigur

Autor: Christian Henze
Verlag: Becker Joest Volk
Erschienen ist es am 20. November 2020

Ist Abnehmen wirklich so schwer? Ist tatsächlich alles Gute verboten und muss man dabei auf alles verzichten? „Nein“, sagt der Autor Christian Henze (ein bekannter Fernsehkoch bei ARD Buffet oder MDR um4), „ganz und gar nicht!“ Der Trick liegt bei einer vielseitigen Küche, die nie langweilig wird. Nur einige Tricks müssen beachtet werde. Aber dabei handelt es sich wahrlich um nichts Weltbewegendes. Der Leser kann sich viele tolle Anregungen holen und Rezepte nachkochen, die zwar easy, aber dennoch den gewissen Kick haben. Einige Beispiele sind das Butter-Huhn oder die Avocadobutter mit Vollkornbrot. Die appetitanregenden Rezepte sind in die verschiedenen Mahlzeiten des Tages aufgeteilt, sprich: Breakfast, On the run, Salate & Co., Snacks für zwischendurch und Hauptgerichte. Hier sind einige köstliche Beispiele: Himbeer-Püree und Granola, Kürbiskern-Schmand, Gurkentaler mit Matjes-Tartar, geschmortem Kalbsragout mit Ofensellerie u. v. m….

3. Flavour – Mehr Gemüse, mehr Geschmack

Autoren: Yotam Ottolenghi, Ixta Belfrage
Verlag: Dorling Kindersley
Herausgegeben am 11. September 2020

Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage schaffen es, die Leser für´s Kochen und für spannende Gemüsegerichte zu begeistern. Wer oft kochen muss, etwa für die Familie, kennt das: was soll ich mir heute wieder Neues einfallen lassen? Es ist manchmal wirklich nicht leicht, ganz normales Gemüse zu kulinarischen Hochgenüssen zu verwandeln. Aber es ist möglich und die Umsetzung ist eigentlich ganz einfach. Auberginenklößchen alla Parmigiana, etwa, sind eine neuartige Variante der klassischen Parmigiana aus Auberginenscheiben. Oft geht es dabei um eine innovative Präsentation von Gemüse, das dann auf einmal gar nicht mehr so langweilig wirkt. Manchmal reicht auch eine Intensivierung des Geschmacks, um eine schlichte Gurke zur Königin der Küche werden zu lassen. Tierische Produkte wie Sardellen, Parmesan o. Ä. können Gemüse geschmacklich boosten und zu neuem Glanz verhelfen – doch meist sind die beschriebenen Rezepte entweder vegetarisch oder vegan. Auch die Zubereitungsmethoden werden revolutioniert: wo bisher geröstet wurde, wird jetzt ziehengelassen oder umgekehrt. Ein spannendes Buch mit viel kreativem Küchenwitz, bei dem selbst komplizierte Kochprozesse in einer einfachen Sprache erklärt werden, die jeder versteht. Zu probieren ist das Kartoffel-Gratin mit Kokos und Limette. Ein wahrer Gaumenschmaus.

4. 365 Low-Carb-Rezepte

Low Carb Rezepte für ein ganzes Jahr
Verlag: Naumann & Göbel
Veröffentlicht am: 1. März 2018

Dieses Kochbuch bereichert jeden Bücherschrank in der Küche, denn mit wenig Geld kauft man viele wirklich gute Rezepte, die einem durch das Kochjahr helfen. Wer gerne etwas abnehmen möchte, sollte seine Ernährung auf Low-Carb umstellen, und schon werden die Pfunde wie von alleine purzeln. Doch Low-Carb steht auch für eine gesunde und ausgewogene Ernährungsform mit einem hohen Wohlfühlfaktor. Die Vielfalt der hier vorgeführten Rezepte wird den Verzicht auf Kohlenhydrate etwas leichter machen. Wie wäre es etwa mit einer Rucola-Frittata mit Ziegenfrischkäse, einer Kokossuppe mit Möhrenspaghetti oder Lammspießen mit Hummus-Dip? Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Alle Rezepte sind generell alltagstauglich, da die Zutaten in jedem Supermarkt zu finden sind. Dennoch bleiben die Kochideen kulinarisch up to date, sind abwechslungsreich und auch die Zubereitung ist spannend. Aufgelistet sind neben den vielen Veggie-Gerichten auch tolle Sattmacher-Hauptgerichte mit Fleisch oder Fisch. Suppen reihen sich an leckere Eintöpfe, Snacks, Rohkostgerichte, Frühstücksrezepte, Desserts und veführerische Kuchen.

5. Vegan Foodporn – 100 einfache und köstliche Rezepte

von: Bianca Zapatka Verlag: riva
Erschienen ist das Kochbuch mit dem vielversprechenden Titel am 11. September 2019

Die Autorin hat es mit diesem bunten Werk verstanden, vegan und opulent unter einen Hut zu bringen. Wie soll das gehen? Durch bespaßte vegane Küche, denn hier wird alles gemischt und übereinandergelappt, was laut Küchenknigge oft nicht zusammengehört und nicht immer politically korrekt ist! Doch solange es schmeckt, solange soll es gekocht werden. Erlaubt ist, was wohltut und sättigt. Zu ihren schillernden Rezepturen gehören etwa Tortilla-Lasagne, Tortellini mit Mandel-Ricotta oder Chili sin Carne. Die Kombinationen sind bunt, schillernd, gewagt, opulent und multi-kulti. Bemerkenswert bei diesem Band sind die farbenfrohen und sehr ausdrucksstarken Bilder, die ein echter Hingucker sind! Dieses Kochbuch macht wirklich Spaß und weckt in jedem den kleinen Chefkoch, der in uns steckt!

Mehr in Essen & Trinken, Gourmet & Feinschmecker, Interessanntes, Magazin
Desinfektionsspender
Desinfektionsspender – Standard im neuen Alltag

Desinfektionsmittel begegnen uns aktuell immer wieder und werden uns noch lange im Alltag begleiten. Die Desinfektion von Händen schützen uns...

Schließen