Koch Henry Mock aus dem Travel Charme Gothisches Haus zum Sieger gekürt

Koch Henry Mock

Koch Henry Mock

Landesjugendmeisterschaften des DEHOGA Sachsen-Anhalt:

BERLIN/MÜNCHEN, 7. Mai 2018 (w&p) ? Praxissieger in der Berufsgruppe Koch: Der Auszubildende Henry Mock aus dem Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode erzielte bei den diesjährigen Landesjugendmeisterschaften des DEHOGA Sachsen-Anhalt den ersten Platz. Am 8. und 9. April 2018 kämpften 15 Auszubildende in den gastgewerblichen Grundberufen Koch, Restaurant- sowie Hotelfach um die begehrten Fahrkarten zu den Deutschen Jugendmeisterschaften im Herbst.

Um an dem Wettbewerb auf Landesebene teilnehmen zu können, mussten sich die angehenden Hotel- und Restaurantfachleute bereits bei den regionalen Jugendmeisterschaften im März 2018 qualifizieren. Die jeweils Besten aus den fünf Regionen Altmark, Anhalt/Dessau, Halle/Anhalt Süd, Harz und Magdeburg/Börde/Jerichower Land traten schließlich an zwei Wettbewerbstagen im Maritim-Hotel in Magdeburg gegeneinander an. Unter den Gästen befanden sich Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft wie Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer, Staatssekretär Thomas Wünsch und Staatssekretärin Eva Feußner sowie Vertreter der IHK Magdeburg und Halle-Dessau.

Je nach Ausbildungsberuf stellten die Wettbewerbsteilnehmer ihr Können und Wissen in Theorie und Praxis unter Beweis. Den Höhepunkt der Aufgaben bildete das Prüfungsessen. Dafür bereitete beispielsweise jeder Koch aus einem vorgegebenen Warenkorb ein Vier-Gang-Menü zu, das anschließend von der Jury bewertet wurde. Als Sieger der Köche wurde schließlich der 19-jährige Henry Mock aus Wernigerode im Harz gekürt. „Dieser Moment, in dem dein Name genannt wird, ist unbeschreiblich. Dafür haben sich die Stunden des Lernens ausgezahlt“, meint der Azubi im dritten Lehrjahr stolz. „Ich bin sehr froh, dass ich mich für die Ausbildung im Travel Charme Gothisches Haus entschieden habe, denn hier hatte ich die Möglichkeit, genau für solche Events zu trainieren“, fügt er hinzu.

Für die bestplatzierten der Landesmeisterschaft geht es nun ins Trainingslager für das Bundesfinale in Berlin, an dem unter anderem Henry Mock für Sachsen-Anhalt teilnehmen wird. Die Jugendmeisterschaften sind der alljährliche Höhepunkt in der Nachwuchsförderung der Hotel-und Gastronomie-Branche und dabei fester Bestandteil in der gemeinsamen Arbeit von den Industrie- und Handelskammern und dem DEHOGA.

Werbung