Hotelflair für die eigenen 4 Wände

Zumnorde to go - HotelmobiliarIn den kommenden Wochen renoviert das Hotel Zumnorde in Erfurt zwanzig seiner Zimmer für eine optische Auffrischung. Die „alten“ aber nicht minder hochwertigen Möbel suchen deshalb neue Besitzer. Vom 1. bis zum 3. Oktober haben alle Interessenten die Möglichkeit, einzigartige Stücke zu erschwinglichen Preisen zu erwerben. 

Der Anspruch im Hause Zumnorde ist hoch. Um diesem gerecht zu werden, finden regelmäßig Erneuerungen und Auffrischungen der Inneneinrichtung des Hotels statt – so auch diesen Frühherbst. Im Rahmen der Renovierung werden alle zwanzig Zimmer mit Blick auf den Anger erneuert. Neben einem frischen Anstrich bekommen alle Zimmer auch neues, hochwertiges Mobiliar. „Wir setzen als Traditionshaus auf ein klassisches Flair und hochwertige Möbel. Trotz der guten Qualität müssen von Zeit zu Zeit einige Stücke ersetzt werden – ein gängiger Prozess in der Hotellerie, denn aufgrund der hohen Gästezahl ist es ganz natürlich, dass unsere Möbel ihre Spuren tragen“, so Cornelia Zumnorde.

Die zu ersetzenden Stücke haben zwar „ihre Spuren“, sind aber noch immer zu schade für den Sperrmüll oder gar die Deponie. Daher hat sich das Hotel Zumnorde zu einem besonderen Aufruf entschieden: Alle Möbel können von den Erfurter BürgerInnen zu Second-Hand-Preisen erworben und direkt mitgenommen werden. „Auch wenn die Stücke sich nicht mehr für den Hotelbetrieb eignen, können sie anderen noch Freude bereiten. Wir wären begeistert, wenn die eine oder andere Minibar bald in einer WG in Erfurt ihren Platz findet“, ergänzt Frau Zumnorde. „In wenigen Wochen startet das Wintersemester, viele Studierende ziehen nach Erfurt und sind auf der Suche nach günstigen Möbeln.“ Doch auch Nicht-Studenten sind herzlich eingeladen, einen Blick auf die Stücke zu werfen. Vielleicht verliebt sich der oder die andere auf den ersten Blick.

Neben Betten, beeindruckenden Schreibtischen, Lampen und gemütlichen Couches, werden auch massive Kleiderschränke und Betten oder sogar Gardinen feilgeboten. Bei der Menge an Möbeln bekommt man schnell einen Hausstand zusammen. Das gesamte „Sortiment“ finden Interessierte unter der eigens angelegten Website www.hotel-zumnorde2go.de

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit vorab einen Besichtigungstermin zu vereinbaren. „Es geht uns nicht darum, an der Aktion Geld zu verdienen. Uns ist es wichtig, dass wir mit unserem Mobiliar noch jemandem Freude bereiten und unseren Beitrag für etwas weniger (Sperr-)Müll auf der Welt leisten können. So können wir mit dieser Art Nachhaltigkeit hoffentlich nicht nur der Umwelt, sondern auch den Menschen etwas Gutes tun“, schließt Frau Zumnorde.

Der Verkauf findet vom 1. bis zum 3. Oktober 2019 statt. In dieser Zeit sollten die neuen Möbel auch direkt abgeholt werden.

Wichtig ist: Wer erst stöbern möchte, wird gebeten, im Parkhaus Forum 1 und 2 oder auf dem Parkplatz vor dem F1/Cinestar zu parken. Für die Abholung der Möbelstücke kann danach kurzzeitig in der Weitergasse gehalten werden, um rasch einzuladen.

Das Hotel Zumnorde am Anger ist ein familiengeführtes Unternehmen in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt. Seit 25 Jahren lädt das Hotel zum Verweilen im Herzen Erfurts ein. Bereits im Jahr 1887 wurde der Grundstein für das Familienunternehmen gelegt: mit einem Schuhwarengeschäft in Münster. Bekannt geworden durch exklusive Schuhhäuser in ganz Deutschland, wagten sich die Brüder Franz-Josef und Heinrich Zumnorde mit dem Hotel am Anger auf neues Terrain und bleiben ihrem Leitmotiv treu: Gäste sollen sich bei Zumnorde wohlfühlen.

Werbung

Mehr in Hotellerie & Resorts
Chefpatissier Alistair Birt
Chefpatissier Alistair Birt – Süße Verführung

Rund um Schokolade dreht sich alles auf Vakkaru Maldives im Oktober. Konkret vom 22. bis 25.10.2019. Das tropische Inselparadies heißt...

Schließen