EU-Kampagne der geschützten Marken ist wieder im Rennen

Nach dem Stopp wegen der Covid-19 Notlage, die Kampagne Autentico Piacere Europeo ist zurück. Ab 19. Oktober 2020, in einigen der renommiertesten Verkaufsstellen in Dortmund, Köln und Frankfurt.

EU-Kampagne der geschützten Marken ist wieder im Rennen

Am Startband stehen Salame Cacciatore DOP, Mortadella Bologna IGP, Zampone Cotechino Modena IGP: Die europäische Kampagne der kostbaren, geschützten Marken ist wieder im Rennen

Nach dem Stopp wegen der Covid-19 Notlage, starten endlich wieder die Veranstaltungen des dritten und letzten Jahres der Kampagne Autentico Piacere Europeo
Ab 19. Oktober 2020, in einigen der renommiertesten Verkaufsstellen in Dortmund, Köln und Frankfurt. Den kompletten Veranstaltungskalender finden Sie bei www.europeanauthenticpleasure.eu

In Italien und Deutschland startet erneut die internationale Informations- und Werbekampagne “Autentico Piacere Europeo – European Authentic Pleasure”, die von der EU kofinanziert ist und vom Istituto Valorizzazione Salumi Italiani (IVSI) sowie von den Konsortien Cacciatore Italiano , Mortadella Bologna, Zampone und Cotechino Modena IGP gefördert wird. Nach dem Stopp wegen der Covid-19 Notlage, stehen die vier Konsortien erneut an erster Stelle bei der Förderung der Qualität europäischer Produkte, eine Initiative, die seit geraumer Zeit, die italienischen und deutschen Verbraucher sensibilisieren möchtet. In Deutschland werden die ersten Aktivitäten stattfinden: In Dortmund, Köln und Frankfurt wird die Kampagne im frischen und farbigen Stil mit Werbetafeln und Social Media Marketing den Wert der Qualitätsmarken DOP und IGP vermitteln.
Während die Prinzipien des Projekts unverändert bleiben, ändert sich den Art der Aktivitäten um eine dynamischere, artikulierte und digitale Kampagne zu schaffen, die in Übereinstimmung mit den Anti-Covid Bestimmungen und mithilfe neuer Kommunikationskanäle realisiert werden, um ein breites Publikum mit einzubeziehen. Mit dabei sind die Supermarktketten Edeka und Rewe, renommierte und wichtige Partner, die stets an vorderster Front die wichtigen Werte in Bezug auf Qualität und Sicherheit der europäischen Markenprodukte vertreten und teilen.
Von 19. Oktober bis zum 20. November 2020, für mehr als 40 Tage, können die Kunden der über 12 beteiligten Filialen, das Projekt “European Authentic Pleasure” kennenlernen. Sie können zwischen Donnerstags und Freitags oder Freitags und Samstags, wenn die hohere Beteiligung aufgezeichnet wird, die Forderungstage dieses Projektes erfahren.
Die Mitarbeiter der Filialen werden den Verbrauchern die Merkmale der Produkte der Kampagne schauen, und werden Informationsmaterial und originelle Werbegeschenke verteilen. Die Kunden werden außerdem eingeladen, die Exzellenz der italienischen Wurstproduktion mit DOP und IGP Gütesiegeln zu erkunden. Das macht man durch begebahren Aufkleber, die das Visual der EU-Kampagne hinweist.

Um ein immer breiteres Publikum zu involvieren, und es über die besonderen Eigenschaften der Produkte, ihre Herkunft sowie den Nährwert der Wurstwaren zu informieren, wird in dieser Herbstsaison auch eine wichtige und neue “City Branding”-Kampagne gestartet, wobei die Städte flächendeckend mit Werbetafeln bestückt werden. Die Kampagne wird mit 39 besonders strategischen Punkten an den wichtigsten Orten der beteiligten Großmärkte auftreten.

Das mittlerweile fast abgeschlossene Projekt “Autentico Piacere Europeo” untermauert auf diese Weise die Initiativen zur Unterstützung der Wertschätzung von DOP- (g.U.) und IGP- (g.g.A.) Produkten, und möchte dadurch die Herzen der Verbraucher erobern. Die Initiative, die wegen der allgemeinen Unsicherheit aufgrund von Covid-19 bis auf heute verschoben wurde, zielt darauf ab, den Markt zu erweitern, um die Kenntnis und den Bekanntheitsgrad der streng zertifizierten, italienischen DOP- und IGP- Wurstwaren auf dem deutschen Markt zu erhöhen.

Facebook: European Authentic Pleasure

Twitter: @European_ape

Instagram: european_ap

Das entsprechende Hashtag für sämtliche Tätigkeiten in den sozialen Medien ist: #enjoy_EAP (wobei EAP die englische Abkürzung für European Authentic Pleasure ist).

Istituto Valorizzazione Salumi Italiani
Das Istituto Valorizzazione Salumi Italiani (IVSI) (Institut zur Förderung italienischer Wurstwaren) wurde 1985 mit dem Ziel gegründet, den Bekanntheitsgrad der typischen Wurstwaren zu fördern und genaue Informationen in Hinsicht auf die Nährwerte, die kulturellen und gastronomischen Aspekte sowie die Herstellung dieser Produkte zu verbreiten. Auf nationaler Ebene hat das Istituto Valorizzazione Salumi Italiani zahlreiche Publikationen, Marktforschungen, wissenschaftliche Recherchen geführt, sowie sonstige, an die Massenmedien, Opinion Leader, Wissenschaftsgemeinden und ein breite Palette an Verbrauchen gerichtete Initiativen gefördert. Im Ausland wurden Werbekampagnen für Wurstwaren in Frankreich, Deutschland, Belgien, Schweden, Finnland, Russland, Brasilien, Kanada, Vereinigte Staaten, Südkorea, Japan und Hong Kong gestartet.

Consorzio Cacciatore Italiano
Seit 2005 setzt sich das Konsortium für die Bekanntmachung, den Schutz und die Förderung der Wurstwaren Salamini Italiani alla Cacciatora DOP ein. Es verfügt außerdem über Aufsichtsbefugnisse, die in der Lage sind, Missbrauch, Imitationen, Produktpiraterie und Fälschungen in Italien und grenzüberschreitend zu unterbinden.

Consorzio Mortadella Bologna
Das 2001 gegründete Konsortium Mortadella Bologna setzt sich zum Schutz, zur Förderung und zur Vermarktung der Mortadella Bologna IGP ein. Es bekämpft und überwacht außerdem Imitationen und Fälschungen. Derzeit gehören dem Consorzio Mortadella Bologna IGP 27 Betriebe an, in denen 95% der gesamten Produktion von Mortadella Bologna IGP erfolgt.

Consorzio Zampone und Cotechino Modena IGP
Das Konsortium Zampone und Cotechino Modena IGP wurde 2001 gegründet, um den Cotechino Modena IGP und den Zampone Modena IGP zu schützen, zu fördern und zu vermarkten. Mitglieder des Konsortiums sind 12 Unternehmen, in denen der Großteil dieser beiden Wurstwaren hergestellt wird.

Blancdenoir Comunicazione
Piazza Matteotti 25 – Galleria Barchetta
Desenzano del Garda (BS) Italy
+39 030 7741535
stampa@blancdenoir.it

Press office, events and communication agency.

Firmenkontakt
Blancdenoir Communication Agency
Blancdenoir Communication Agency
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano del garda
0307741535
stampa@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

Pressekontakt
BLANCDENOIR SRL
Blancdenoir Communication Agency
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano del garda
0307741535
stampa@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

Mehr in HoGa
Rosenstein & Söhne Teelicht-Raclette für 2 Personen

Raclette-Genuss für 2 Personen ganz ohne Strom Rosenstein & Söhne Teelicht-Raclette für 2 Personen, mit Schabern und Teelichtern, www.pearl.de- Ideal...

Schließen