Cretan Malia Park: Die kulinarische Seele Kretas erleben

BEIM NEUEN KOCHEVENT „CRETAN SOUL“ TAUCHEN DIE GÄSTE DES CRETAN MALIA PARKS IN DIE BUNTE GESCHMACKSWELT UND AROMENVIELFALT DER KRETISCHEN KÜCHE SOWIE KULTUR EIN

Bild by Cretan Malia Park

Bild by Cretan Malia Park

München / Kreta, 25. Januar 2019 – Kilometerlange Strände und geheime Buchten, dazu üppige, grüne Olivenhaine und der Duft nach frischem Thymian – Kreta ist die Insel der Mythen, unberührten Natur und der warmherzigen Gastfreundschaft. Und nicht nur die kretische Kultur ist reich an jahrhundertealten Traditionen und Bräuchen, sondern auch die Kulinarik der südlichsten Mittelmeerinsel, die zudem als eine der gesündesten der Welt gilt. Einen Einblick in die kulinarische Seele Kretas erhalten Gäste des Fünf-Sterne-Resorts Cretan Malia Park mit dem neuen Kochevent „Cretan Soul“.

Der Tag im Cretan Malia Park beginnt dabei mit einem Spaziergang durch die hauseigenen Kräuter- und Gemüsegärten des Resorts. Chefkoch Lefteris heißt seine Gäste mit traditionellem Raki und kretischem „Meze“, kleinen Fingerfood-Köstlichkeiten, willkommen und entführt sie thematisch in die Historie und die nachhaltigen Anbaumethoden der kretischen Landwirtschaft. Der Gärtner des Cretan Malia Park erklärt liebevoll die einzelnen Pflanzenarten seiner ganz persönlichen Oase: dem botanischen Garten sowie den Küchengärten und lädt dazu ein, die Kräuter der Saison selbst zu pflücken.

Anschließend heißt es: Kochschürzen an! Denn am späten Vormittag lernen die Gäste die vielfältigen Zubereitungsmethoden der kretischen Küche kennen, die nach griechischer Mittelmeersonne, frischen Kräutern und aromatischen Gewürzen riecht und schmeckt. Gekocht wird im traditionellen Restaurant Mouries, das einer landestypischen Taverne nachempfunden ist. Dabei backen die Urlauber Brot im Steinofen, das später mit typisch kretischem Olivenöl verkostet wird und bereiten ein traditionelles Abendessen vor: Teigtaschen mit Blattgemüse, gefülltes Gemüse und geräuchertes „Apaki“-Schweinefleisch mariniert mit den frisch gepflückten Kräutern.

Höhepunkt ist am Abend der Genuss der tagsüber zubereiteten Speisen. Alle Teilnehmer des „Cretan Soul“ finden sich an einer langen Tafel zusammen und tauchen bei einer begleitenden Weinprobe in die Aromen Kretas ein. Dazu spielen Mitarbeiter des Resorts auf der kretischen Lyra, wer möchte tanzt dazu Sirtaki und ist so dem kretischen Lebensgefühl besonders nah.

Über Cretan Malia Park:
Kreta hat eine neue Luxusoase! Frisch am 21. April 2018 hat das komplett renovierte Resort Cretan Malia Park als Fünf-Sterne Hotel wiedereröffnet. Ein Hotel, ein Lifestyle: Ziel der Architekten und Hotelbesitzerinnen war es, eine Oase zu schaffen, in der der Lebensstil der Griechen und zeitgenössisches Design aufeinandertreffen. Die 204 komplett renovierten Zimmer, Bungalows und Suiten überraschen mit Wohlfühl-Ambiente im Hygge-Style danke heller Farbtöne und natürlicher Materialien. Aller guten Dinge sind drei – das ist das kulinarische Motto mit einem Hauptrestaurant sowie einem griechischen und einem italienischen À-la-carte-Restaurant. Tagsüber genießen die Gäste kleine Snacks an der neuen Poolbar mit Grillecke und gesunder Kost mit heimischen Produkten. Ganz neu gebaut wurde der gesamte Spa-Bereich mit Indoor-Behandlungsräumen sowie Fitnessraum. Zudem wartet ein umfangreiches Sportangebot an Land und am Wasser auf alle Gäste, denen Bewegungen im Urlaub wichtig ist. Weitere Informationen unter www.cretanmaliapark.gr.

Werbung

Mehr in GastroSzene
Delta Cup 2019
Gewinner des DELTA Cup 2019

Auszubildende präsentierten hochkarätige Speicherstadt-Dinner Die Sieger des Delta Cup 2019 stehen fest! Am gestrigen Tag kämpften in Hamburg acht engagierte...

Schließen