Beispielhafte Verabschiedung von Mitarbeitern

Toques d’Or Maitre Uwe Steiniger – Ein Chef, welcher es vorbildlich macht

Kaiserbach / Marienthal: Schon die alten Ägypter meißelten in ihre Pyramiden „Die Jugend taugt nichts!“, so heißt es zumindest. Und so denkt ja auch heute noch manch einer. Ich sehe das ganz anders: Gebt ihr ’ne Chance, sie wird sie nutzen- meistens (nicht alle, nicht immer). Ein positives Beispiel ist Daniel Fritz (Bild Mitte): Immer da, immer sein Bestes gebend! Daniel arbeitet im Service und hat viele Fans. Gäste, die seine Schwächen tolerieren, aber vor allem seine Stärken zu schätzen wissen – genau wie wir. Mensch Daniel, auch wenn Du uns verlassen musst, wir sind froh, stolz und dankbar, dass Du ein Teil des Klosterteams bist. Für Deine Zukunft wünschen wir Dir nur das Allerbeste, unsere Türen und unsere Herzen stehen Dir immer offen. Genuss kennt kein Handicap- und auch keine Grenzen, Deine Klosterfreunde!“, so Toques d’Or Maitre Uwe Steiniger.

„Hohes Lob und Anerkennung für diese vorbildliche und beispielhafte Verabschiedung“, so Ernst-Ulrich Schassberger, President Toques d’Or International.

Unsere Lobby ist die sichere Produktqualität. Lebensmittelsicherheit und Respekt gegenüber dem Qualitätsprodukt setzt absolute Fachkenntnisse voraus. Denn hier kocht ein berufener Toques d’Or Chefkoch mit einem Qualitäts-Produkt nach Jahreszeit. Gleich richtig basisgekocht, um unserem Koch-Berufsstand nicht zu schaden –klassisch oder modern – Es gibt nur eine Küche, die Gute. Toques d’Or, die Köche-Gilde mit den goldenen Toques auf blauem Kragen, im Dienste einer gesunden Ernährung.

Mehr unter www.toquesdor-guide.de

Werbung

Mehr in GastroSzene
FLORIS Catering erhält Gold Zertifikat
DEHOGA Umweltcheck: Floris Catering erhält Gold

FLORIS Catering aus Berlin erhielt den „DEHOGA Umweltcheck“ in Gold. Die Auszeichnung nimmt der Geschäftsführer Floris Vlasman von der DEHOGA...

Schließen