„Azubi-Gourmet-Menü“

Aufgetischt: Der (Koch-)Nachwuchs führt Regie im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg.

Azubi Küche

Die „Köche in Ausbildung“. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Eigentlich stehen sie gemeinsam mit Sternekoch Maximilian Moser in der Küche des Gourmetrestaurant Aubergine und lernen dort die Kunst der Haute Cuisine. Während das Sternerestaurant des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg im August eine Sommerpause einlegt, stellen die Auszubildenden im hoteleigenen Restaurant Oliv´s ihr Können unter Beweis und übernehmen selbst die Verantwortung am Herd. Bis 18. August 2017 servieren sie dort täglich ab 18.30 Uhr ihren Gästen ein Vier-Gänge-Menü, unter anderem „Gelierte Tomatenessenz mit Basilikum-Granité“ und „Wildschweinrücken mit Preiselbeerjus“.

Reservierung für das „Azubi-Gourmet-Menü“ (49 €/Pers.) unter www.vier-jahreszeiten-starnberg.de, www.aubergine-starnberg.de

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker
Food Zurich: ein Festival will hoch hinaus: Über 150 kulinarische Veranstaltungen locken in die Limmatstadt

Zürich schickt sich an, zur Hauptstadt der Food Festivals zu werden Das kulinarische Fest „Food Zurich“ findet vom 7. bis...

Schließen