Von wegen Hamburger: Frankfurter Burger mit Grüner Soße ist angesagt

Im Holiday Inn Frankfurt Airport erwarten die Gäste echte Geschmackserlebnisse

Küchenchefin Daniela Krakow

Küchenchefin Daniela Krakow präsentiert den Burger mit grüner Soße (Bildquelle: Thomas Rentschler)

Vorhang auf für den „Burger à la Krakow“: Die Küchenchefin des Holiday Inn Frankfurt Airport, Daniela Krakow, hat sich für die neue Speisekarte des Restaurants einen pfiffigen Burger mit regionalen Zutaten ausgedacht. „Dafür saß ich stundenlang im Büro und habe über die passenden Zutaten für den neuen Burger nachgegrübelt“, erklärt die 28-Jährige. Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem essen lassen: Der Frankfurter Burger besteht aus einem Laugenbrötchen mit Krautsalat, Frankfurter Grüner Soße, Ei, Cornichons und einem Fleisch-Kartoffel-Patti. „So etwas gibt es meines Wissens noch nicht im kulinarischen Angebot Frankfurts“, sagt Krakow.

Das Essen im Hotelrestaurant soll hochwertig statt abgehoben werden. Deshalb wird die Speisekarte Klassiker wie Spagetti Bolognese oder Sandwiches sowie vegetarische und vegane Gerichte beinhalten. Neben solch internationaler Küche liegt der Fokus auch auf regionalen Spezialitäten – Handkäs und Apfelwein dürfen im Angebot des Hotelrestaurants nicht fehlen. Einen Fokus legen Daniela Krakow und ihr Team auf frisch zubereitete Speisen: „Man sollte gar nicht glauben, wie wenig in anderen Hotels frisch gekocht wird. Wir entscheiden uns bewusst für einen anderen Weg und bieten allen Besuchern echte Geschmackserlebnisse“, freut sich Krakow. So werden beispielsweise auch die Brötchen für den Frankfurter Burger frisch gebacken.

Eine weitere Besonderheit wartet auf die kleinen Gäste des familienfreundlichen Hotels: Für sie wird eine eigene Speisekarte entworfen. „Es soll allen Gästen schmecken bei uns – da ist es selbstverständlich, dass auch die Wünsche der Kinder ernst genommen werden“, erklärt Daniela Krakow. So konnten sich die Kinder im Rahmen eines Malwettbewerbes bereits aktiv an der Auswahl der Gerichte beteiligen und ihr Lieblingsessen auf die Speisekarte setzen. Nicht zuletzt wird auch die unmittelbare Nähe des Hotels zum Frankfurter Flughafen aufgegriffen: Snacks sollen im stilechten Schiebe-Trolley, wie sie auch im Flugzeug zum Einsatz kommen, zum Gast gebracht werden.

Primestar Hospitality ist ein Hotelbetreiber, der mit international bekannten Marken Verträge für 20 neue Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz abgeschlossen hat. Mit dem Holiday Inn Frankfurt Airport eröffnete das erste Haus im Dezember 2016. In diesem Jahr folgen das Hampton by Hilton Berlin City Centre Alexanderplatz und das Hampton by Hilton Freiburg Gare du Nord; in 2018 kommen in München unter einem Dach das Holiday Inn und das Holiday Inn Express Munich City East sowie das Hampton by Hilton Frankfurt East hinzu.

Firmenkontakt
Primestar Hospitality GmbH
Wolfgang Gallas
Hanauer Landstraße 151
60314 Frankfurt
069-67830520
info@primestar-hotel.de
http://primestar-hospitality.com/

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
06131-21632-0
primestar@recompr.de
http://www.recompr.de

Das könnte Sie auch interessieren: