Zwei Stars, eine Adresse: Tempelhoff veredelt die Küche des Ellerman House

TEMPELHOFF VEREDELT DIE KÜCHE DES ELLERMAN HOUSEMünchen / Kapstadt, Mai 2019 – The Hoff! So nennt sich Peter Tempelhoff, Südafrikas bester Koch und Mitglied des World Culinary Council von Relais & Châteaux. Das Ellerman House hat den Spitzenkoch mit über 20 Jahren Erfahrung in internationalen Sterne-Restaurants zum Culinary Director und Mentor des Executive Chef Grant Daniels ernannt. Nach Stationen im Eleven Madison Park in New York City (3*), Le Pré Catelan in Paris (3*) and Arzak in San Sebastián (3*) gilt der Inhaber des Feinschmeckerrestaurants FYN in Kapstadt als kulinarischer Superstar im südlichen Afrika. Dank seines Know-hows, den außergewöhnlichen Ideen und der Liebe zum Detail bringt er frischen Wind in die Gourmetküche des Ellerman House

Erst kürzlich noch kochte er einen exklusiven Abend lang im Rahmen der Ellerman Sessions im Ellerman House, erzählte spannende Geschichten aus seinem Leben und plauderte sonst wohlgehütete Küchengeheimnisse aus. Eine Sneak Preview für die Gäste des Nobelhotels. Ab sofort ist der südafrikanische Spitzenkoch Peter Tempelhoff der neue Culinary Director des Luxushideaways. Er bringt die globale Vision des Relais & Châteaux World Culinary Councils ein, einem Zusammenschluss von 19 Hoteliers, Sommeliers und Chefs, die aus über 560 Relais & Châteaux-Häusern ausgewählt wurden und neue Maßstäbe in der Branche setzen. „Peters Food-Philosophie schätzt, bewahrt und belebt das reiche gastronomische Erbe Südafrikas kontinuierlich und gibt ihm zeitgenössischen Flair. Sein Einfluss wird das kulinarische Erlebnis unserer Gäste weiter steigern und die Individualität des Ellerman House ausdrücken“, freut sich Paul Harris, Inhaber des Ellerman House.

Tempelhoff FoodstyleDie Leidenschaft für die südafrikanische Kultur und Küche ist seit jeher die DNA des Luxushideaways über den Dächern Kapstadts, ein Mekka für Kunst- und Genussliebhaber zugleich. Tempelhoff plant, die Speisekarte entsprechend anzupassen: „Ellerman House zeigt das Beste von Südafrika – unvergleichliche Service-Standards, inspirierende Kulinarik und authentische südafrikanische Erfahrungen“, findet Tempelhoff und ergänzt: „Die südafrikanische Esskultur inspiriert mich täglich und ich möchte die Gäste auf eine köstliche Reise durch die Regionen unseres Landes mitnehmen.“ In diesem Sinne hat Tempelhoff mit viel Liebe zum Detail ein neues Menü kreiert. Mit Gerichten wie Karoo-Lamm mit Bries, Parmesanpaprika, Speckbaum, eingelegtem Honig, Gremolata und Jus Gras beginnt seine kulinarische Reise, die weiterhin das Beste aus Südafrikas Küche feiert und gleichzeitig subtil mit Aromen und Gewürzen aus anderen Regionen spielt.

Über das Ellerman House:
In Kapstadts Nobelviertel Bantry Bay, hoch über dem Atlantik, liegt das elegante Ellerman House. Mit nur elf Zimmern sowie zwei Suiten und zwei Privatvillen genießen Gäste exklusive Abgeschiedenheit wie in einem luxuriösen Privathaus. Das Hotel besticht durch die Kunstgalerie mit originalen Werken bekannter südafrikanischer Künstler. Im Wellnessbereich sorgen eine Sauna, ein Dampfbad sowie eine Auswahl an Anwendungen für Entspannung und Erholung. Kulinarisch nimmt das Küchenteam Genießer mit auf eine Reise durch die moderne europäisch-südafrikanische Cuisine. Abgerundet wird ein Gericht durch edle Tropfen aus der hauseigenen Wine Gallery, in der eine große Auswahl südafrikanischer Weine zum Probieren bereitsteht. Weitere Informationen und Buchungen: www.ellerman.co.za.

Mehr in Gourmet & Feinschmecker
Kulinarisches Varieté
Kulinarisches Varieté im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg: Kulinarisches Varieté am 3. August 2019 Sommerhit „Food-Festival“ geht in die dritte Runde Bretonische Austern, gegrilltes...

Schließen