Unschlagbares Gourmet-Duo

Johannes Fuchs

Johannes Fuchs

Der „Koch aus Leidenschaft“ Johannes Fuchs zu Gast bei Sascha Kemmerer in der Kilian Stuba des Travel Charme Ifen Hotels

BERLIN/MÜNCHEN, Oktober 2017 (w&p) – Kulinarisches Kleinwalsertal: Das alljährliche Gourmet Event in der Kilian Stuba am 2. Dezember 2017 bildet das abschließende Genuss-Highlight des Jahres. Gemeinsam mit Johannes Fuchs, Executive Chef im Schloss Fuschl Resort & Spa und dem Weingut Gerald Tschida aus Apetlon im Burgenland verspricht Ifen Küchenchef Sascha Kemmerer einen kulinarisch anspruchsvollen Abend.

Als Gastkoch des diesjährigen Gourmet Events begrüßt das Travel Charme Ifen Hotel Johannes Fuchs aus dem legendären Fünf-Sterne-Hotel Schloss Fuschl Resort & Spa am Fuschlsee. Die Fusion österreichischer und französischer Küche ist der persönliche Kochstil des gebürtigen Niederösterreichers und mit seiner Neuinterpretation von österreichischen Klassikern setzt er frische, saisonale Produkte aus der Region perfekt in Szene. Der kreative Stil des 32-Jährigen wurde im Frühjahr 2017 mit einem Platz auf der Liste der „Austria’s 50 Best Chefs“ belohnt.

Sascha Kemmerer

Sascha Kemmerer

Haute Cuisine mit französischen und österreichischen Einflüssen
Während eines exklusiven Sechs-Gang-Menüs präsentieren Sascha Kemmerer und Johannes Fuchs im Wechsel kulinarische Höchstgenüsse. So serviert Sascha Kemmerer zunächst Gunzerieder Seesaibling mit Wasabi Beurre blanc und Sicher Saiblingsrogen mit Roggenbrot, Gurke und eingelegten Radieserl. Anschließend kredenzt der selbsternannte „Koch aus Leidenschaft“ Johannes Fuchs in Aromen gebratene Jakobsmuschel mit Sellerie, Kapernbeeren und jungem Spinat. Von Gastgeber Sascha Kemmerer wird es dann eine Imperial Wachtel mit Egerlingen auf Petersiliencreme mit Boskop Apfelgel mit Gänsemastlebernagé geben. Darauffolgend setzt der Gastkoch aus dem Schloss Fuschl Resort & Spa auf ein Filet vom Salzburger Milchkalb a la Carbonara mit Zuckerebsen, Vulcano Schinken und Trüffel. Den krönenden Abschluss machen zwei von der Williams Birne inspirierte Desserts. Sascha Kemmerer präsentiert Delicè von der beliebten Frucht mit Weizengras, Valrhona Dulcey und Buchweizenpopcorn. Johannes Fuchs setzt auf die französische Edelschimmelkäsesorte Fourme d’ambert kombiniert mit Williams Birne und Haselnuss.

Traditionsreiche Rebe
Das Gourmet Event wird mit korrespondierenden Weinen des Weinguts Gerald Tschida abgerundet. Dieses ist im kleinen Dorf Apetlon nahe dem Neusiedlersee zu finden. Gerald Tschida und seine Familie nutzen hier die hervorragenden klimatischen und geografischen Bedingungen um einen Wein der Spitzenklasse anzubauen. Zwölf Hektar Land werden mit dem fachkundigen Wissen von zwei Generationen bewirtschaftet. Auf den verschiedenen Lagen in der pannonischen Ebene Apetlons baut Gerald Tschida Sauvignon, Zweigelt, Blauburgunder und noch einige andere Sorten erfolgreich an. Immer an der richtigen Stelle, so erzeugt er Spitzenweine mit Prämierungen.

Das legendäre Gourmet Event am 2. Dezember 2017 um 19 Uhr ist zu einem Preis von 169 Euro pro Person inklusive Weinbegleitung buchbar. Externe Gäste sind selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen.

Reservierung unter Tel. +43 5517-608-509 oder per Email unter ifen-veranstaltungen@travelcharme.com.

Alle weitere Informationen: www.travelcharme.com.

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker, Spitzenköche
Starkoch Johann Lafer
Starkoch Johann Lafer präsentiert praktische Backhelfer

Von Ausstechformen bis Küchenwaagen: Im November ist TV-Koch Johann Lafer erstmals bei QVC on air, um intelligente Backhelfer zu präsentieren,...

Schließen