Tipps zum herrlichen und gesunden Grillen

Der Sommer 2017 begann schon im Mai. Wir sind dieses Jahr mit viel Sonnenschein und hohen Temperaturen verwöhnt worden. Was liegt da näher, als Familie und Freunde zu einem gemeinsamen, gesunden Grillabend mit einem kühlen Getränk einzuladen? Geniessen Sie den Abend. Bon Appétit.

Tun Sie gutes für Ihre Gesundheit

  • Braten Sie das Fleisch nicht zu heiss.
  • Falls Sie einen Holzkohlengrill benützen, sollten Sie nur unbehandeltes Holz. Verhindern Sie, dass Fett auf die Holzkohle tropft. Der entstehende bläuliche und krebserregende Dampf räuchert das Fleisch und wird auch eingeatmet.
  • Achten Sie darauf, dass die Grillade möglichst wenig Fett enthält
  • Grillieren Sie nie gepökeltes Fleisch wie Fleischwurst, Speck, Leberkäse, Kasseler, Bockwürste. Denn die Grillhitze wandelt die Pökelsalze in Nitrosamine um. Der regelmässige Verzehr dieser Substanz erhöht das Risiko von Magenkrebs
  • Falls doch ein Malheur passiert und das Fleisch schwarze Stellen aufweist, schneiden Sie diese Ihrer Gesundheit zuliebe grosszügig ab. Verbrannte Teile enthalten grosse Mengen heterozyklische Amine.

So wird Grillen zum kulinarischen Genuss

  • Köstlich zum Grillen ist grundsätzlich frisches, mageres Rinds- oder Hühnchenfleisch. Beliebt sind Weiss- und Gelbwürste, Hackfleisch Burger, Koteletts…
  • Verwenden Sie kein Fleisch, welches schon mariniert ist. Denn nur wenn Sie das Fleisch selbst marinieren – ideal mit ein wenig Olivenöl -, wissen Sie wie frisch das Fleisch wirklich ist
  • Auch Vegetarier können am Grillfest teilnehmen: Wie wär’s mit einem Gemüsespiess mit (zwei kleinen, geschnittenen) Zucchinis, einigen Champignons, einer Paprikaschote sowie einer geschnittene Zwiebel
  • Achten Sie darauf, das Grillfleisch / Gemüsespiess nur mit indirekter Hitze zu braten. Falls dies nicht möglich ist, legen Sie eine Alufolie auf den Rost
  • Braten Sie das Fleisch nicht ganz durch, damit es nicht zu trocken wird

Vergessen Sie die Grillade nicht und denken Sie an leckere Saucen, Senf und Knoblauch. Bereiten Sie frische, köstliche Salate zu wie einen Tomaten-Mozarella Salat mit Basilikum (im Handumdrehen zubereitet). Gerade jetzt locken frische und geschmackvolle Tomaten, garniert mit feiner Mozzarella (aus Büffelmilch).

Wir wünschen allen Lesern guten Appetit und ein tolles, gesundes Grillfest.

Text und Bild: Radovan Milanovic

 

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker
Kulinarische Gourmet-Reise zum Vollmond

Termin 7.8.2017 im 2 Hauben-Restaurant „dasTURM“ Gerasimos Kavalieris 2 Haubenkoch und Reiseleiter auf der kulinarischen Reise zum Mond. Wien (OTS) - Unter dem...

Schließen