Tag der offenen Weingüter – 360° Württemberg

Zum Tag der offenen Weingüter am 2. und 3. Mai 2015 laden die Württemberger Weingüter zum Blick hinter die Kulissen. Man erfährt, was es für einen Winzer bedeutet, seine Reben das ganze Jahr über zu pflegen, zu schneiden und im Herbst die Trauben schließlich zu lesen. Bei einer Kellerführung wird gezeigt, wie aus den Trauben der Rebensaft wird, der natürlich auch probiert werden kann. Dazu gibt es Weinverkostungen, Weinwanderungen, kulinarische Köstlichkeiten und vieles mehr.

Über 30 Betriebe quer durch das ganze Anbaugebiet Württemberg laden am erstenMaiwochende jeweils von 11-19 Uhr, zum Besuch ein. Hier lernt man die Weinmacher und die Württemberger Weinkönigin persönlich kennen.

Wein, Kultur und Kulinarik

Erlebnisreiche und genussvolle Tage im Weinland Württemberg verspricht das 1. Württemberger Wein-Kultur-Festival vom 30. April bis 17. Mai 2015.

Rund um den Tag der offenen Weingüter machen mehr 170 Veranstaltungen Lust, den Württemberger Rebensaft – und seine Heimat – immer wieder neu und anders zu entdecken.

“Außergewöhnliche Geschmackserlebnisse verspricht zum Beispiel die kulinarische Weinprobe ‘Südafrika trifft Württemberg’ auf Schloss Liebenstein mit Spitzenweinen vom Kap und aus Württemberg”, verrät Tanja Seegelke von der Arbeitsgemeinschaft Württemberger Wein-Kultur-Festivial.

Prall gefülltes Veranstaltungsprogramm

Wie Schokolade und Wein zu einem kulinarischen Hochgenuss verschmelzen, erlebt man hingegen bei einer Schokoladen-Weinprobe der Weingärtner Cleebronn-Güglingen. Bei einer “Singenden Weinprobe” im Oldtimerbus oder einer gemütlichen Fahrt mit dem Pferdeplanwagen wiederum lassen sich neben dem köstlichen Rebensaft und Leckereien auch die abwechslungsreiche Natur genießen. Aktive Weinfreunde können auf literarischen Weinspaziergängen oder geführten Radtouren die Region erkunden.

Wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, kann Tagestouren am Württemberger Weinradweg oder dem Württembergischen Weinwanderweg unternehmen. Unter www.wein-kultur-festival.de gibt es viele detaillierte Tourenvorschläge.

Kurzurlaub planen

Das Weinland Württemberg erstreckt sich von der Tauber bis zur Schwäbischen Alb und ist das viertgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands. Etwa 70 Prozent des Württemberger Weins wachsen rund um die Stadt Heilbronn. Wer einen Kurzurlaub in der Region plant, findet unter www.wein-kultur-festival.de und www.Wein-Süden.de passende Pauschalangebote.

Kurzentschlossene und Individualisten können viele der 170 Angebote des Wein-Kultur-Festivals auch noch direkt vor Ort buchen und besuchen.

Werbung

Mehr in Wein & Co.
Gekrönte Feste: Neue Broschüre empfiehlt fünfzehn Pfälzer Weinfeste

Fünfzehn Pfälzer Weinfeste, die einen Besuch besonders lohnen, empfiehlt die Pfalzwein-Werbung in einer neuen Broschüre "Schönstes Weinfest der Pfalz. Fünfzehn...

Schließen