Neumarkter Lammsbräu EdelHell mit Silbermedaille bei “Bayerns beste Bio-Produkte 2017” ausgezeichnet

 

Neumarkter Lammsbräu EdelHell mit Silbermedaille bei "Bayerns beste Bio-Produkte 2017" ausgezeichnet

Silber-Urkunde! Lammsbräu-Chefin Horn mit Landwirtschaftsminister Brunner und LVÖ-Chef Wetzstein (Bildquelle: LVÖ Bayern/Christoph Assmann)

Neumarkt, 23. Januar 2017 – Erfolg für Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu beim renommierten Wettbewerb “Bayerns beste Bio-Produkte”: Für ihre beliebte untergärige Bio-Bier-Spezialität Neumarkter Lammsbräu Edelhell erhielten die Oberpfälzer am Samstag auf der Grünen Woche in Berlin von Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und dem Vorsitzenden der Bayerischen Landesvereinigung für den Ökologischer Landbau (LVÖ) Josef Wetzstein eine Silbermedaille.

Eine fünfköpfige unabhängige Jury bewertete beim dieses Jahr zum fünften Mal durchgeführten Wettbewerb die eingereichten Produkte nach einem umfassenden Kriterienkatalog und kürte die zehn besten. Ausgezeichnet wurden in den Worten von LVÖ-Vorsitzenden Wetzstein Produkte, “in denen sich all das findet, was wir uns als Verbraucher von Lebensmitteln wünschen: Eine umfassende Nachhaltigkeit, die in der Region gestaltet wird und dort wirkt, und ein ganz besonderer Geschmack, den es eben nicht überall so gibt.” Beindruckt zeigte sich Wetzstein auch von den siegreichen Herstellern selbst: “Von ihrem Engagement und Ideenreichtum können wir alle etwas lernen. Diese Betriebe bilden einen ganz wichtigen Baustein der Initiative BioRegio Bayern 2020, mit der die bayerische Staatsregierung das Ziel verfolgt, ausgehend von 2012 bis 2020 den Anteil des Ökolandbaus zu verdoppeln.”

Susanne Horn, Generalbevollmächtigte von Lammsbräu: “Wir sehen die Auszeichnung als weitere Bestätigung unserer kompromisslosen Bio-Ausrichtung. Seit mehr als zwei Jahrzehnten setzen wir bei unseren Bieren wie dem jetzt prämierten EdelHell ausschließlich auf Brauzutaten aus dem streng kontrollierten Ökolandbau unserer regionalen Erzeugergemeinschaft EZÖB und machen uns in- und außerhalb unseres Unternehmens für nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit der Natur stark. Dass die Ergebnisse immer mehr Menschen überzeugen, freut uns natürlich sehr.”

Weitere Informationen zu Neumarkter Lammsbräu und Lammsbräu EdelHell finden sich unter www.lammsbraeu.de

Details zu Bayerns beste Bio-Produkte und Bildmaterial zur Preisverleihung finden Sie auf www.bayerns-beste-bioprodukte.de

Über die Neumarkter Lammsbräu:
Neumarkter Lammsbräu – das ist der Inbegriff für feine ökologische Biere und Bio-Erfrischungsgetränke. Schon vor 30 Jahren stellte Dr. Franz Ehrnsperger, Inhaber der Traditionsbrauerei, die Weichen für ein durchgängig nachhaltiges Unternehmenskonzept, das seinesgleichen sucht. Die Neumarkter Lammsbräu ist die erste Brauerei, die ihr gesamtes Sortiment auf 100% Bio umgestellt hat. Die Rohstoffe stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau aus der Region. Rund um Neumarkt in der Oberpfalz werden dadurch über 4.000 ha ökologisch bewirtschaftet. Für die Genießer eines Lammsbräu-Getränkes bedeutet das: Voller Geschmack, reinster Genuss und die Gewissheit, mit jedem Schluck einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Mehr über die Bio-Getränke-Pioniere erfahren Sie unter www.lammsbraeu.de

Firmenkontakt
Neumarkter Lammsbräu Gebrüder Ehrnsperger KG
Kathrin Englmann-Moosburger
Amberger Straße 1
92318 Neumarkt i.d.OPf.
09181 404-0
k.moosburger@lammsbraeu.de
http://www.lammsbraeu.de

Pressekontakt
Thomas Pfaff Kommunikation
Dr. Daniel Haussmann
Höchlstr. 2
81675 München
089 992496-54
haussmann@pfaff-kommunikation.de
http://pfaff-kommunikation.de/

Werbung