Mit den richtigen Tipps zum Restauranterfolg

OpenTable Guide „Führung und Wachstum in der

Daniel Simon (Country Manager, OpenTable) und Patrick Rüther (Tellerrand Consulting, Hamburg)

Gastronomie“ erklärt die wichtigsten Lektionen für die erfolgreiche Gründung, Etablierung und Weiterentwicklung gastronomischer Betriebe

OpenTable, der weltweit führende Anbieter von Online-Restaurant-Reservierungen, veröffentlicht mit dem E-Book „Führung und Wachstum in der Gastronomie“ durch prägnante Beispiele und Ratschläge direkt aus der Praxis den ultimativen Guide zur erfolgreichen Entwicklung gastronomischer Betriebe.

Ein Restaurant zu eröffnen und Gastronom zu werden, ist der Traum vieler, doch eine gute und profitable Küche zu erschaffen, bringt auch Hürden mit sich. In insgesamt drei Kapiteln werden in dem Gastro-Guide praktische Fragen von der Existenzgründung eines Betriebs über die Sicherung konstanten Erfolgs bis zur Zukunftsfähigkeit beantwortet. Einige der erfolgreichsten OpenTable Gastronomen und Experten der Branche geben exklusive Ratschläge und erklären in Erfahrungsberichten, was in jeder Phase eines Restaurantbetriebes – ob Gründung, Etablierung oder Weiterentwicklung – wichtig ist. So können auch kundige Gastronomen hilfreiche Tipps und Hintergrundinformationen für eine aussichtsreiche Weiterentwicklung ihres Betriebes finden.

„Als wir dieses E-Book erstellten, wurde uns die Fülle und das Talent unserer großartigen Restaurant-Partner noch einmal ganz besonders bewusst. Mit ihrer Kompetenz und ihrem Fachwissen haben sie maßgeblich zur Erstellung des Guides beigetragen. Wir sind dankbar dafür, dass sich diese bemerkenswerten Gastronomen für uns als Partner bei ihren Marketingaktivitäten und im operativen Geschäft entschieden haben. Unser zwanzigjähriges Bestehen in der Gastronomie als Schnittstelle zwischen Restaurants und Restaurantgästen bestätigt uns darin, genau hierfür der richtige Ansprechpartner zu sein. Mit großer Freunde und Engagement bringen wir Restaurantbesitzer weltweit zusammen, damit sie sich über ihre Erfahrungen auszutauschen können. Innerhalb unserer Partnerschaften ist es uns ein Bedürfnis, angehende wie bestehende Gastronomen strategisch dabei zu unterstützen, großartige Gastgeber zu sein,“ so Daniel Simon, OpenTable Country Manager.

„Unternehmerisches Können ist nicht zu unterschätzen, wenn man langfristig Stabilität und Erfolg garantieren möchte“, so Aparna Aurora, Leiterin des Berliner Hotspot-Restaurants Chutnify. Bei den weiteren Anforderungen hilft der OpenTable Guide.

Laut des Gastro-Guides ist es wichtig, den Gästen etwas zu bieten, was sie bei der Konkurrenz nicht bekommen. Angefangen bei der Gestaltung der Speisekarte über die Inneneinrichtung des Restaurants bis hin zum Standort muss alles passen. Goran Petreski vom Frankfurter In-Restaurant VAIVAI rät Neugastronomen: „1. Das Restaurant nie teurer bauen als budgetiert. 2. Die Logistik muss von Anfang an stehen. 3. Vom ersten Tag an ein gutes Back-Office organisieren.“
Marketing-Maßnahmen wie ein ansprechender Social Media Auftritt helfen, das Restaurant bekannter zu machen. Besonders Online-Plattformen wie OpenTable und soziale Medien können hilfreich sein. Bewertungen im Internet sind heute das A&O für den Erfolg in der Gastronomie. Ob für ein Restaurant im ersten oder dreißigsten Jahr – im OpenTable Guide werden Strategien für jedes Restaurant vorgestellt.

Ist der Schritt der Eröffnung getan, beginnt das Fine-Tuning des Restaurants. Dabei sollten Team, Menü, Layout der Karte und Location genau unter die Lupe genommen werden. Der richtige Umgang mit dem Feedback von Gästen und Kritikern spielt ebenfalls eine wichtige Rolle für die Zukunftsfähigkeit eines gastronomischen Betriebes und kann eine langfristige Kundenbindung ermöglichen.

Auch bei stabilem Erfolg eines Restaurants heißt es weiterarbeiten und Stillstand vermeiden, denn das Erkennen und Nutzen von Wachstumspotentialen spielen eine essenzielle Rolle. Der erfolgreiche L.A. Gastronom Bill Chait empfiehlt, Veränderungen alle paar Jahre vorzunehmen anstatt länger auf den „einen“ großen Umbau zu warten. Auch kulturelle Entwicklungen wie Menü-Trends, neue Zutaten oder ein verändertes Klientel beeinflussen den Restauranterfolg. Besondere Events oder Speisekarten-Specials erfrischen den Restaurantalltag der Gäste und sorgen dafür, dass das Restaurant in aller Munde bleibt, ohne dass der Gastronom sich verbiegen muss.

Ausführliche und hilfreiche Tipps für alle zukünftigen Gastropreneure und diejenigen, die ihrem Restaurant neuen Schwung geben möchten, gibt es im OpenTable E-Book „Führung und Wachstum in der Gastronomie“, das ab sofort auf www.opentable.de/gastro zum kostenlosen Download verfügbar ist.

Grayling Deutschland GmbH / OpenTable Pressestelle
Isabel Meister
Bleichstraße 52-56
60313 Frankfurt am Main
Tel.: 069-96221940
eMail: opentable.presse@grayling.com
www.opentable.de

Werbung