Kalt oder heiß genießen: So schmeckt der Winter

Fruchtige Gräf’s Winter-Pflaume

Kalt oder heiß genießen: So schmeckt der Winter

(Bildquelle: @Destillerie Dr. Rauch GmbH)

Wer sagt, dass der Winter nicht fruchtig werden kann? Feinster Pflaumensaft, ein Schuss Alkohol (20 %), eine Prise Zimt und all die Gewürze, die wir von Lebkuchen, Glühwein und Co. so lieben. So schmeckt der Winter – und vor allem Gräf”s Winter-Pflaume. Die Liqueurkomposition hat dabei nur eines im Sinn: mit purem, unverfälschtem Geschmackserlebnis entführen in das Winterwunderland der Genüsse. Ob heiß oder kalt ist dabei nicht die entscheidende Frage für die Winter-Pflaume – sie schmeckt einfach. Der vorzügliche Geschmack hat auch die Juroren beim internationalen Spirituosen-Wettbewerb (ISW) 2019 überzeugt: Gräf’s Winterpflaume wurde mit Gold ausgezeichnet. Damit der Auftritt dem Geschmack nicht nachsteht, präsentiert sich das Produkt in schlicht-edler 0,5-Liter-Schmuckflasche mit Griffkorken und Golddruck. Und so scheint es, als ob Optik und Geschmack gemeinsam in die kalte Winterluft hauchen möchten: Ja, so schmeckt er, der Winter!

www.graefs.de

Qualität aus Tradition

Seit 1969 Dr. Gerald Rauch das Unternehmen aus Händen seines Vaters und Gründers Alfred Rauch übernahm, widmet sich das Unternehmen ausschließlich der Spirituosenproduktion. Gemeinsam mit seiner Gattin Irmgard baute der Diplom-Chemiker das Unternehmen durch die Spezialisierung auf die Herstellung der 20ml-Kleinflaschen (die Gräf”s Party-Minis) und durch den Zukauf regionaler Unternehmen und deren Spirituosenmarken kontinuierlich aus. Auch heute noch ist das Unternehmen mit Geschäftsführer Andre Rauch an der Spitze zu 100 % in Familienhand.

Der Betrieb setzt von jeher auf Markterfolge mit Spirituosenspezialitäten, die noch heute nach traditionellen Rezepturen hergestellt werden. So umfasst die Produktpalette heute über 80 verschiedene Spirituosen, angefangen von 55.5 Absinth / 77.7 Absinth, die bekannten Gräf”s Liköre über Edelobstbrände, Kornbrände bis hin zu dem edlen V.S.O.P. Weinbrand Debussy oder den Käfer Edelobstbränden, die in Zusammenarbeit und Lizenz des renommierten Feinkosthauses Käfer, München, hergestellt werden.

Firmenkontakt
Destillerie Dr. Gerald Rauch GmbH
André Rauch
Thölauer Straße 12
95615 Marktredwitz
09231/99501
info@mm-pr.de
http://www.destillerie-dr-rauch.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Sylvia Flick
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
s.flick@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Mehr in HoGa
Attraktiver Online Shop für Samahan Tee

Jeder Morgen ist eine Chance, den Tag zu nutzen und die Lücke zwischen Intention und Motivation zu überbrücken. Niemand verkörpert...

Schließen