INTERGASTRA 2020: Digitale Großküchen: HKI-Forum diskutiert neue Arbeitswelt (13. Dezember 2018)

Neue Arbeitswelt im Fokus / Fachverband Großkücheneinrichtungen veranstaltet Weiterbildung erneut auf der Messe Stuttgart

Die etablierte Veranstaltungsreihe des Fachverbands Großkücheneinrichtungen im Industrieverband Haus-, Heiz,- und Küchentechnik e. V. (HKI) geht in die nächste Runde und veranstaltet das erfolgreiche HKI-Forum am 13. Dezember ein weiteres Mal im Internationalen Congresscenter Stuttgart. Der Verband ist bereits seit 2010 Partner der Intergastra, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Hotellerie und Gastronomie.

Quelle: pixabay, Creator: vitesca

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Flexibilität und Individualität in der Großküche gefragt. Der Großküche von morgen steht ein massiver Umbruch bevor, in dem sich ganze Arbeitsabläufe verändern werden. Der Trend hin zur „Küche 4.0“ und dem „Internet der Dinge“, in dem Großküchengeräte vernetzt sind und digital miteinander kommunizieren, ist in vollem Gange. Parallel dazu bahnt sich jedoch schon ein neuer Trend an, die Produktion wieder verstärkt mit einer menschlichen Note bei der Zubereitung von Mahlzeiten zu versehen – kein leichte Herausforderung bei einem akuten Fachkräftemangel in der Großküche und einem Anstieg an offenen Lehrstellen. Aber wer soll aber die Zubereitung individueller Speisen übernehmen? Und wie können die Gemeinschaftsverpflegung und die Gastronomie sich den Erwartungen der Generation Y und Z stellen und als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden? Wie kann sich die Branche mit ihren Herstellern, Händlern, Planern und Betreibern verändern, um im Wettlauf um Fachkräfte und Talente zu den Siegern zu gehören? Mit diesen und weiteren Fragestellungen wird sich das HKI-Forum intensiv auseinandersetzen. Referenten aus Wirtschaft, Verbänden und Forschung vermitteln aktuelle Entwicklungen und diskutieren mit den Teilnehmern: Frau Dipl.-Kff. Andrea Oestervoß (DEKRA Personaldienste GmbH), Herr Matthias Lahr (Rational AG), Herr Rainer Herrmann (m2m systems GmbH), Herr Dipl.-Ing. Marc-Oliver Schneider (kiconn GmbH), Herr Klaus Sczesny (Hoffnungstaler Stiftung Lobetal) und Herr Dr. Sven Stadtmüller (Forschungszentrum Demografischer Wandel).

Das HKI-Forum bietet seit einigen Jahren wertvolle Anregungen für die tägliche Arbeit von Fachplanern, Köchen, Betreibern, Catering-Betrieben, Großküchen-Fachhändler und Studenten aus diesem Bereich. Das Forum ist vom Verband Foodservice Consultants Society International Deutschland-Österreich e.V. (FCSI) und dem Verband der Fachplaner Gastronomie – Hotellerie – Gemeinschaftsverpflegung e.V. (VdF) als anerkannte externe Bildungsveranstaltung zugelassen.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter hki-online.de/de/grosskuechen-einrichtungen/hki-foren

Landesmesse Stuttgart GmbH
Astrid Ehm
Kommunikationsleiterin
Messepiazza 1
70629 Stuttgart (Germany)

Tel.: +49 711 18560-2383
Fax: +49 711 18560-1383
Mobil: +49 178 3704044
astrid.ehm@messe-stuttgart.de
http://www.messe-stuttgart.de

Werbung

Mehr in HoGa, Messen & Events
Nährhefe
Hefeflocken auf dem Prüfstand

Wertvolle Eiweißquelle oder schädlicher Geschmacksverstärker? Nährhefe ist reich an Vitaminen, Eiweiß und Spurenelementen und somit ein wichtiges Nahrungsmittel für Veganer...

Schließen