Intelligentes Reservierungsmanagement in der Gastronomie

Paderborn, Juli 2019. Mit der innovativen Web-App Teburio können Gastronomen ihre Reservierungen spielend leicht und ortsungebunden verwalten. Viele Prozesse laufen dabei völlig automatisiert ab und sparen dem Gastronomen viel Zeit.
Die Verwaltung von Tischreservierungen und die bestmögliche Belegung der verfügbaren Tische ist für viele Gastronomen eine zeitaufwändige, wenngleich äußerst wichtige Aufgabe. Neben dem Tagesgeschäft müssen Reservierungen über verschiedene Kanäle angenommen und Tischen zugeordnet werden. Dabei werden möglichst noch besondere Wünsche der Gäste berücksichtigt, nebenbei treffen Stornierungen oder Änderungen bestehender Reservierungen ein. Hinzu kommen Sonderveranstaltungen oder Feiern, die einer besonderen Planung bedürfen. Restaurantbesucher erwarten zudem immer häufiger eine einfache Möglichkeit, direkt über ihr Smartphone zu reservieren, inklusive sofortiger Bestätigung. Nicht selten geht Gastronomen Umsatz verloren, weil eine Reservierungsanfrage nicht rechtzeitig beantwortet werden konnte oder schlicht der Überblick über bereits belegte Tische fehlt.
Die webbasierte App Teburio stellt für diese Abläufe eine übersichtliche, extrem einfach zu benutzende und zeitsparende Lösung bereit. Dabei steht der Gastronom mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Über eine intuitive Benutzeroberfläche werden Reservierungen mit wenigen Klicks angelegt, die sich nahtlos in bestehende Abläufe einfügen. Dabei hat Teburio stets den Überblick, welche Kapazitäten noch bzw. gerade wieder verfügbar sind. Smarte Helfer, wie der Vorschlag intelligenter Alternativtermine, falls der Betrieb ausgebucht ist oder die optimale Zuordnung von freien Tischen, helfen die Auslastung und damit dem Umsatz zu erhöhen. Teburio lernt dabei von der Benutzung
durch den Anwender und kann so immer bessere Vorschläge machen. Ein besonderer Nutzen liegt in der weitreichenden Automatisierung der Abläufe. So können Restaurantbesucher bequem online z.B. über die Restaurantwebseite reservieren, bekommen automatisch eine Bestätigung und auch die Möglichkeit unkompliziert wieder zu stornieren, ohne dass der Gastronom eingreifen muss. Das spart nicht nur wertvolle Zeit, sondern reduziert auch die No-Show Rate deutlich.
Der Gründer von Teburio, Lars Ewers, stammt selbst aus der Gastronomie und entwickelte die Gründungsidee aus einer konkreten Bedarfssituation heraus. Die Entwicklung der Applikation geschah in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Gastronomen und spiegelt deren Bedürfnisse. Pilotkunden möchten die smarte Lösung heute nicht mehr missen.
Das Gesamtpaket gibt es bereits ab 29€ pro Monat. Gastronomen können die Software 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen unter: www.teburio.de

Werbung

Mehr in HoGa
Dr. Karl Tack
Mineralbrunnenbetriebe kritisieren Prüfverfahren von Stiftung Warentest

Der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) kritisiert die Prüfverfahren von Stiftung Warentest beim jüngsten Test von Mineral- und Leitungswasser. Demnach basierten...

Schließen