Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG kauft Hotels und Hotelimmobilien für Hotelfonds aus der Schweiz

Die Hotelexperten der REBA IMMOBILIEN AG aus der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel sowie Repräsentanten in Düsseldorf, Leipzig, München und Zwickau in Deutschland sind Hotelspezialisten und Fachmakler für Hotels und Hotelimmobilien für Hotelfonds und Spezialfonds für Hotelimmobilien sowie Off Market Hoteltransaktionen.

Die Hotelexperten der REBA IMMOBILIEN AG beraten, betreuen und begleiten Hotelfonds und Spezialfonds für europäische Hotelimmobilien. Dabei agiert die REBA IMMOBILIEN AG auch als Co-Investor und analysiert mit ihren Hotelexperten jede Investition nach Standort, Konzept und Gewinnpotenzial.

„Für einen angeschlossenen Hotelfonds aus der Schweiz sind wir auf der Suche nach folgenden Hotels zum Ankauf:

  • Off Market Hotels für Hotelfonds und Spezialfonds für Hotelimmobilien
  • Bestandshäuser: Stadthotels
  • Kategorie der Hotels: Budget bis 5-Sterne
  • kurz laufende Hybrid-/Miet- oder Pachtverträge; keine Umsatz- oder Managementverträge
  • Standorte: A-Städte in Deutschland, z.B. Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln oder München sowie Hauptstädte in Europa
  • Hotelgröße: mindestens 100 Zimmer
  • Mindestvolumen pro Hotel: 10 Millionen Euro

Über die Verkäufer sowie die Transaktionsdetails wird im Rahmen der Off Market Hoteltransaktionen Stillschweigen vereinbart”, so Holger Ballwanz, Vorstand (COO, Investment Vorstand, Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

Mehr in HoGa, Hotellerie & Resorts, Interessanntes
Branchenverband VUSR fordert konkrete Unterstützung für Veranstalter und Reisebüros

„Bundesregierung muss Kollaps der gesamten Branche verhindern“ Sich am Vorbild Italiens orientieren fordert der Verband unabhängiger selbständiger Reisebüros e.V. (VUSR):...

Schließen