HERZGUT Butter für hervorragende Qualität mit Gold ausgezeichnet

Rudolstadt, 19. Mai 2015 – Die Buttersorten der FrischeMolkerei HERZGUT sind von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für ihre hervorragende Qualität mit Gold ausgezeichnet worden. Sowohl die streichzarte Butter (125 Gramm) als auch die Thüringer Butter (250 Gramm) haben die DLG-Qualitätsprüfung für Butter und Butterzubereitung mit Bestnote bestanden. Für HERZGUT ist es bereits die zweite DLG-Ehrung in kurzer Zeit. In diesem Jahr wurde der FrischeMolkerei bereits der „DLG-Preis für langjährige Produktqualität“ verliehen. Die strengen Lebensmittelprüfungen der DLG sind neutral und unabhängig. Ihre Ergebnisse zur Produktqualität dienen Verbrauchern zur Information und als Orientierungshilfe beim Einkauf.

Im Rahmen ihrer Qualitätsprüfungen unterzieht die DLG Lebensmittel kritischen Labortests sowie Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen. Über eine Prämierung in Gold, Silber oder Bronze entscheidet schließlich die Messung der sensorischen Qualität, also Aussehen, Geruch und Geschmack. Im Rahmen der DLG-Prüfung von Butter und Butterzubereitungen 2015 haben die Buttersorten von HERZGUT allen Anforderungen an ein Lebensmittel optimal entsprochen. Die große Thüringer Butter und die kleine 125 Gramm Butter – das streichzarte Erzeugnis aus der besonderen HERZGUT PremiumMilch – dürfen fortan das goldene Siegel der DLG tragen. Für Verbraucher ist damit auf den ersten Blick erkennbar, dass es sich um ein geprüftes Produkt handelt, dass sich durch hervorragende Qualität auszeichnet.

„Wir betrachten die hohe Auszeichnung unserer Produkte als Bestätigung unseres Handelns“, so HERZGUT-Geschäftsführerin Rita Weimann. „Jedes Produkt stellen wir mit größter Sorgfalt her und führen entlang der gesamten Wertschöpfungskette strenge Qualitätskontrollen durch.“ In der Herstellung ihrer frischen Milchprodukte setzt HERZGUT ausnahmslos auf beste Rohstoffe aus Thüringen. „Darüber hinaus sind qualifizierte Mitarbeiter, die konsequente Einhaltung hygienischer Anforderungen sowie der Einsatz moderner Verarbeitungstechnologien wichtige Parameter, um die Sicherheit, die hohe Qualität und nicht zuletzt einzigartigen Frischegeschmack zu gewährleisten.“

Für den Frischegeschmack ist HERZGUT bekannt. Rita Weimann erklärt seine Entstehung: „Natürlich kommt unsere Milch ganz traditionsgemäß von Kühen. Aber nur von denen, die wir kennen. Wir verarbeiten ausnahmslos Qualitätsmilch von Höfen in direkter Molkereinähe. Und das tagfrisch. Das sorgt für echten Frischegenuss und ein gutes Gewissen!“

Die fortschrittliche, gesundheitsbewusste Ernährung im Blick arbeitet die FrischeMolkerei auch kontinuierlich an der Lebensmittelinnovation. So entwickelten der Betrieb und die Friedrich-Schiller-Universität Jena schon vor Jahren einen speziellen Ernährungsplan für die Milchkühe. „Wir verwöhnen die Tiere mit einer Extraportion Raps. Der ist reich an ungesättigten Fettsäuren und die gelangen auf natürliche Weise in die Milch“, erklärt die Geschäftsführerin.
Das Ergebnis ist die besondere HERZGUT-Milch, die in den PremiumProdukten der Molkerei verarbeitet wird. Dazu zählt unter anderem die kleine HERZGUT Butter (125 Gramm), deren traditionelle Geschmacksvariante nun DLG-Gold trägt. Die Butter ist dank des erhöhten Anteils an ungesättigten Fettsäuren in der Milch schon von Natur aus streichzart – sogar direkt aus dem Kühlschrank. Neben der traditionellen Geschmacksvariante ist die streichzarte Butter auch in den Genusssorten Joghurt, Meersalz, Bärlauch und ganz neu Steinpilz erhältlich.

Link: Die FrischeMolkerei HERZGUT verarbeitet ausnahmslos Qualitätsmilch von Höfen in direkter Molkereinähe. Und das tagfrisch. Das sorgt für echten Frischegenuss. … und ein gutes Gewissen!

 

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Tina Albrecht
Leiterin Unternehmenskommunikation
HERZGUT Landmolkerei eG
Blankenburger Straße 18
07407 Rudolstadt
Telefon 03672 302-171
www.herzgut.de

Über die HERZGUT Landmolkerei eG:
Die HERZGUT Landmolkerei ist die letzte eigenständige Molkereigenossenschaft Thüringens und zählt mit über 100 Jahren Erfahrung zu den traditionsreichsten Molkereien in Deutschland. Pro Jahr verarbeitet sie ca. 70.000.000 kg Milch zu qualitativ hochwertigen Milchprodukten für den Lebensmitteleinzelhandel. Dazu zählen die HERZGUT TraditionsProdukte Trinkmilch, Sahneprodukte, Joghurt, Käse und Butter sowie die HERZGUT PremiumProdukte Omeghurt, Jovia und das Butterquintett.
Ihre Rohmilch bezieht die Landmolkerei ausnahmslos von regionalen Erzeugern, die täglich ca. 200.000 Liter davon liefern. 30 Prozent der Rohmilch sind aufgrund eines patentierten Fütterungsrezeptes reich an ungesättigten Fettsäuren und werden zu den HERZGUT-PremiumProdukten verarbeitet. Dank der kurzen Wege von den Milchbauern zur Molkerei ist die Landmolkerei in der Lage, die Milch außerordentlich schnell zu verarbeiten – das macht die HERZGUT-Produkte schmackhaft und schont die Umwelt. Aktuell sorgen 104 Mitarbeiter, zwei Azubis und noch mehr Milchkühe dafür, dass Verbraucher jeden Tag gesunde, pure Milchfrische genießen dürfen.

Werbung

Mehr in Essen & Trinken
Bayerischer Brauerbund und BHG verleihen "Goldene BierIdee 2015"

(München, 19.05.2015) Der Bayerische Brauerbund e.V. und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband e.V. haben am Montag, dem 18. Mai 2015,...

Schließen