Erleben wie Genuss entsteht – das Küchen-Event der Pfistermühle

Platzl Hotel in München:

Event der PfistermühleMünchen, Februar 2019. Ganz nach dem Motto „mittendrin statt nur dabei“ können kulinarisch Interessierte jetzt den Küchenhelden der Pfistermühle über die Schulter schauen. Denn, wie entsteht eigentlich „alpenländische Küche mit internationalen Aromen“? So nennt Küchendirektor Michael Sobota das Aufeinandertreffen von bayerischer Tradition und internationaler Inspiration. Gezeigt wird das beim Event „Wir kochen live“ am 20. Februar 2019 im renommierten Restaurant Pfistermühle im Platzl Hotel München. Auf dem Programm steht Küchenhandwerk vom Feinsten für einen unvergleichlich eindrucksvollen Gaumen- und Augenschmaus. Der Abend beginnt um 18.30 Uhr mit einem Aperitif. Serviert wird sowohl im modern gestalteten Restaurant als auch direkt in der Küche an verschiedenen Stationen. Dabei können die Gäste den Köchen bei ihrer Arbeit genauestens auf die Finger sehen und auch für einen Smalltalk bleibt bis zu später Stunde ausreichend Zeit.

Auszug aus dem Menü:
Rindertatar vom bayerischen Ochsen mit Trüffel – Falsche Tomate – Lachsforelle von der Fischzucht Birnbaum im Brot-Schinken-Sud – Gefüllte Wachtel an Belugalinsen – Bayerisches Beef Tea – Hirsch aus der eigenen Jagd – Sorbet mit Blüten, Kresse und Beeren

Im Menü-Preis von 96 Euro pro Person (um vorherige Reservierung wird gebeten) sind auch korrespondierende Weine eingeschlossen. Diese werden von vier Winzern (Baron Longo, Südtirol – Reichsrat von Buhl, Pfalz – Bickel-Stumpf, Franken – Dr. Tesch, Nahe) persönlich präsentiert und ausgeschenkt. Reservierungen werden telefonisch unter 089-23703-865 entgegengenommen.

Werbung

Mehr in Messen & Events, Restaurants & Bars
Chefkoch Giuseppe D’Errico
Erster Michelin Stern für Ristorante Ornellaia in Zürich

Zürich, Februar 2019 - Das Ristorante Ornellaia in Zürich wurde nur 10 Monate nach der Eröffnung mit dem ersten Stern vom...

Schließen