Eisbergsalat ist der beliebteste Salat der Schweiz

Kein Salat ist beliebter: Der Eisbergsalat ist seit Jahren die

(pd), LID

klare Nummer 1 für die Schweizerinnen und Schweizer.

Ab April und bis Oktober können sich die Konsumentinnen und Konsumenten über ihren Lieblingssalat freuen. Etwas über 4 Kilo Eisbergsalat wurden letztes Jahr in der Schweiz pro Kopf konsumiert. Damit liegt er auf Platz 4 aller Gemüse und bei den Salaten mit Abstand auf Platz 1. Mit deutlichem Abstand folgt Kopfsalat, von dem 2,2 Kilo pro Kopf gegessen werden.

Die Schweizer Gemüsegärtner konnten letztes Jahr 16’786 Tonnen Eisbergsalat ernten. Fast die gleiche Menge wurde importiert.

Ein Vorteil des Eisbergsalats ist seine im Vergleich zu anderen Salatsorten lange Haltbarkeit. Er bleibt im Kühlschrank bis zu 2 Wochen lang frisch. Ausserdem muss er nicht gewaschen werden, lediglich die äusseren, lockeren Blätter sollten entfernt werden.

Seinen speziellen Namen verdankt er nicht seinem Aussehen, denn wie ein Eisberg sieht er nicht wirklich aus. Früher – als es noch keine Kühlwagen gab – wurde der Salat in den USA von der Westküste in andere Teile des Landes transportiert, während er in Bahnwagen auf grossen Eisblöcken gelagert wurde. So blieb er frisch und knackig. Deswegen heisst er noch heute Eisbergsalat oder wird in manchen Regionen Eissalat genannt.
Tomatensalat garniert

Tomaten – 4 Stück
Eisbergsalat – 200 Gramm
Radiesli – 4 Stück
Zwiebel – 0.5 Stück
Balsamico-Essig – 4 EL
Rapsöl – 6 EL
Salz, Pfeffer – nach Belieben
Basilikum – 4 Blatt

Zubereitung

1. Eisbergsalat rüsten, waschen und auf 4 Teller oder 1 Platte verteilen.
2. Tomaten waschen, halbieren und in feine Tranchen schneiden. Auf den Eisbergsalat legen.
3. Balsamico-Essig und Rapsöl vermischen, fein gehackter Knoblauch dazugeben und würzen. Sauce erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben.
4. Mit Radiesli, gehackter Zwiebeln und Basilikumstreifen garnieren.

Von Jonas Ingold

Autor/ Quelle: www.landwirtschaft.ch/Bäuerinnen- und Landfrauenverein beider Basel

Kontakt

Landwirtschaftlicher Informationsdienst LID

Weststrasse 10
3000 Bern 6
Tel. 031 359 59 77
Fax 031 359 59 79
info@lid.ch

Werbung