Ein wärmender Erdbeerpunsch für kalte Herbsttage

 

Ein wärmender Erdbeerpunsch für kalte Herbsttage

Erdbeeren aus Europa

Die letzten Blätter fallen von den Ästen und so langsam wird es richtig kalt. In ein paar Tagen öffnet der Weihnachtsmarkt und für den ersten Besuch liegen schon Mütze, Schal und Handschuhe bereit. Aber auch ein selbstgemachter Erdbeerpunsch kann Herz und Hände wärmen. Dabei ist er schnell gemacht und dazu noch besonders lecker. Die getrockneten Erdbeeren wecken Erinnerungen an laue Sommertage und sind genau das richtige für einen kuscheligen Abend mit der ganzen Familie.

Zutaten für 4 Personen:
300 ml roter Traubensaft
200 ml Kirschsaft
100 ml Apfelsaft (naturtrüb)
30 g getrocknete Erdbeeren aus Europa
Eine halbe Orange (Saft und Schale)
Eine halbe Zitrone (Saft)
1 Zimtstange
2 Sternanis
3 Kardamomkapseln
5 Pimentkörner
3 Nelken
Ggf. etwas Honig

Gewürze kurz im Topf erhitzen, bis sie ihre Aromen freisetzen. Anschließend mit den Fruchtsäften aufgießen.
Die getrockneten Erdbeeren, Orangenschalen sowie den Saft der Orange hinzugeben und kurz aufkochen. Anschließend mindestens 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und mit Zitronensaft und ggf. etwas Honig abschmecken.
Gläser mit einer Orangenscheibe dekorieren und den Erdbeerpunsch durch ein Sieb hineinfüllen. Dieser Erdbeerpunsch bringt uns warm durch die kalten Tage.

Erdbeeren aus Europa
Erdbeer-Fans müssen nicht mehr lange warten. Im Frühjahr gibt es wieder frische Früchte. Und bevor die deutsche Erdbeersaison beginnt, können Sie auf europäische Produkte zurückgreifen, die aus dem sonnigen Süden, etwa aus der Region Huelva, importiert werden. In den deutschen Supermärkten finden sich häufig Beeren der Sorte Elsanta, die schon ab Januar erhältlich sind.

“Ich liebe rot”-Kampagne
Die “Ich liebe rot”-Kampagne wird unterstützt von dem Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt der spanischen Regierung sowie dem Wirtschaftsverband für die andalusische Erdbeere INTERFRESA und der EU und stellt die Qualität der Erdbeeren im internationalen Vergleich in den Vordergrund. Der Konsum Europäischer Früchte vermeidet unnötig lange Transportwege und stellt sicher, dass sich die Verbraucher auch in Deutschland auf frische und qualitativ hochwertige Naturprodukte freuen können.
Die Kampagne hat eine Laufzeit von drei Jahren und umfasst neben regelmäßiger Medienarbeit über Empfehlungen und Rezepte, Aktivitäten in Social Media Kanälen und einer digitalen Kampagnen-Plattform auch Werbemaßnahmen im Umfeld des Einzelhandels.

Die markenzeichen Gruppe ist ein unabhängiger Verbund inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und München. Die Gruppe betreut mit über 50 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter der Unternehmen sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
http://www.markenzeichen.eu

Werbung

Mehr in Getränke & Co.
Trendthema Filterkaffee: “Wir brauchen mal wieder einen Skandal” – Im Interview mit Johanna Wechselberger

Wir brauchen mal wieder einen Skandal“. Im zweiten Teil des Interviews mit Johanna Wechselberger widmen wir uns dem Trendthema Filterkaffee...

Schließen