Eifler Sternekoch Stefan Kessler “veredelt” traditionelle Gerichte

Zu Gast bei SWR1 Rheinland-Pfalz

Sternekoch Stefan Kessler

Stefan Kessler kocht für die Hörerinnen und Hörer der Sendung “SWR1 Der Vormittag”
© SWR

“Genuss ganz nah” heißt es von Montag, 5. März, bis Samstag, 10. März, bei “SWR1 Der Vormittag” jeweils ab neun Uhr. Reporterin Anke Müller steht dazu mit Stefan Kessler am Herd. Der 25-jährige Eifler hat einen Michelin-Stern für das Dauner Restaurant “Graf Leopold” erkocht und interpretiert jetzt für die Hörerinnen und Hörer traditionelle Gerichte seiner Heimat ganz neu. Rezepte, Fotos und weitere Informationen gibt es dazu auch auf SWR.de/swr1/rp.

Der bodenständige, junge Koch hat für SWR1 Gerichte ausgewählt, die sich mit heimischen Zutaten zubereiten lassen. Dazu gehört unter anderem der “Döppekooche” genauso wie das Eifler Kirmesfleisch. “Dieses Gericht basiert auf einer alten Eifeler Tradition aus meinem Heimatort Lasel”, informiert Stefan Kessler über sein Vorhaben zum Start der Serie. “Mit einigen modernen Einflüssen und kombiniert mit frischen regionalen Produkten verändern wir den Klassiker ein wenig und lassen dieses Gericht neu aufleben.”

“Genuss ganz nah” ist eine Reihe im Programm von SWR1 Rheinland-Pfalz. Reporterin Anke Müller schaut sich regelmäßig im Land danach um, wo man regional einkaufen und leckere Gerichte aus den Zutaten zaubern kann.

Der Programmtipp:

“Der Vormittag” auf SWR1 Rheinland-Pfalz / “Genuss ganz nah” mit Anke Müller und Sternekoch Stefan Kessler / 5. bis 10. März 2018, jeweils neun bis zwölf Uhr

Werbung