Der Dreh- und Angelpunkt für Gastronomie und Hotellerie

intergastra 18Countdown zur Intergastra: In Stuttgart laufen die kulinarischen Fäden zusammen
Alle zwei Jahre bringt die Intergastra Fachbesucher mit hochkarätigen Ausstellern aus den Bereichen Küchentechnik und Food, Ambiente und Ausstattung, Dienstleistungen, Speiseeis, Getränke und Kaffee zusammen. Ein Höhepunkt der Messe, die dieses Jahr vom 3. bis 7. Februar stattfindet, ist immer die Nacht der Sterne, in deren Rahmen 900 geladene Gäste im Mercedes-Benz-Museum die besten Restaurants im deutschsprachigen Raum feiern. Auf der Messe selbst geht es dieses Jahr besonders international zu, denn die ausländischen Delegationen der 2020 erstmals auf der Intergastra stattfindenden Olympiade der Köche sind zur Vorbereitung auf den Wettbewerb bereits vor Ort.
Die Nacht der Sterne: Ein Gala-Abend zu Ehren der Spitzengastronomie
Schon seit 2012 lädt die Allgemeine Hotel- und Gastronomie Zeitung im Rahmen der Intergastra zur Nacht der Sterne ein, und am 5. Februar 2018 treffen erneut Größen aus Gastronomie, Hotellerie, Politik und Wirtschaft auf mehr als 150 der besten Köche Deutschlands, Österreichs, Südtirols und der Schweiz. Glanzlicht des hochkarätigen Networking-Events ist die Vorstellung des Hornstein-Rankings 2018, das die Bewertungen verschiedener Restaurantführer und Guides bündelt. Sternekoch Rolf Straubinger und ausgewählte Partner sind im Rahmen des Culinary Highway Garanten für ein exklusives Flying Buffet, eine Live-Band und zu späterer Stunde ein DJ sorgen für musikalische Begleitung.
IKA 2020: 25. Olympiade der Köche in Stuttgart
Die Olympiade der Köche oder IKA, Internationale Kochkunst-Ausstellung, ist einer der größten internationalen Berufskochwettbewerbe für Köche und Pâtissiers. Sein Finale wird 2020 erstmals im Rahmen der Intergastra ausgetragen. „Wir haben uns sehr über diese Entscheidung gefreut“, erklärt Messegeschäftsführer Ulrich Kromer von Baerle. „Damit unterstreicht die Intergastra nicht nur ihre internationale Ausrichtung, sondern gewinnt mit dem Verband der Köche Deutschland e.V., der diesen Wettbewerb organisiert, auch einen hochgeschätzten Partner.“ Im Rahmen der Olympiade treten über 2.000 Köche aus 50 Nationen gegeneinander an, bereits dieses Jahr werden die Regularien des Wettbewerbs auf der Messe vorgestellt. Grund genug für zahlreiche internationale Delegationen, in Vorbereitung auf den Wettbewerb anzureisen; mit dabei sind beispielsweise Mexiko, Spanien, die Türkei und Titelverteidiger Singapur.
Für den Wettbewerb verwandelt sich in zwei Jahren das Internationale Congresscenter Stuttgart vier Tage lang in das Restaurant der Nationen, die Delegationen kochen in 20 gläsernen Küchen um den Sieg. Besucher und Unternehmen aus Stuttgart und Umgebung können 2020 live dabei sein und die Gerichte der Nationalmannschaften, Jugendnationalteams und Teams der Gemeinschaftsverpflegung im Restaurant genießen.
Die ganze Welt des Gäste-Business – das ist der Anspruch der Intergastra, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. Das umfassende Angebot auf über 100.000 Quadratmetern brachte 2016 knapp 100.000 Besucher mit rund 1.300 Ausstellern aus dem In- und Ausland zusammen. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter: Mit dem Bau der neuen Paul Horn Halle (Halle 10) bietet die Messe ab 2018 mit 115.000 Quadratmetern noch mehr Platz für Innovationen und Trends.
#Intergastra18

Werbung