Agrarfrost präsentiert Weltneuheit Crunchy Riffled Frites vor internationalem Publikum

+++ Crunchy Riffled Frites, Minions 3D-Kartoffelfiguren und Tater Bites sind die Produkthighlights auf dem Agrarfrost-Messestand +++ Ausbau internationaler Geschäftsbeziehungen +++ Neuer, moderner Agrarfrost-Messestand in Halle 04.1, Stand B 029 / C 028 +++

Agrarfrost präsentiert Weltneuheit Crunchy Riffled Frites vor internationalem Publikum
Neuartige Geschmackserlebnisse für die junge Zielgruppe: Die Agrarfrost Crunchy Riffled Frites sind ein Cross-Over aus Kartoffel-Tiefkühlspezialität und Chips-Snack mit beliebtem Paprika-Coating und individuellem Crunch

Mit einer Weltneuheit kommt Agrarfrost – passend zum Anuga-Motto „Taste the Future“ – vom 05. bis 09. Oktober 2019 zur weltweit größten Fachmesse für Lebensmittel und Getränke nach Köln. Mit den von Agrarfrost entwickelten Crunchy Riffled Frites, einem Cross-Over aus Kartoffel-Tiefkühlspezialität und Chips-Snack, eröffnet das Familienunternehmen ein völlig neuartiges Produktsegment für den Lebensmitteleinzelhandel. „Wir freuen uns, dem internationalen Fachpublikum nach dem Produkterfolg unserer 3D-Minions-Kartoffelfiguren unsere Weltneuheit Crunchy Riffled Frites zu präsentieren. Wir zeigen geschmackvolle Produktinnovationen für den Lebensmitteleinzelhandel, Großverbraucher und den Außer-Haus-Markt, die dem anspruchsvollen Konsumentenverhalten der Verbraucher entsprechen“, so Agrarfrost Geschäftsführer Manfred Wulf. Die Anuga-Besucher können sich auch auf den neuen, modernen Agrarfrost Messestand in Halle 04.1, Stand B 029 / C 028 freuen.

Neuer Kartoffel-Genuss für die junge Zielgruppe

Agrarfrost stellt auf der Anuga innovative Produktkonzepte für unterschiedliche Zielgruppen vor. Mit besonderem Blick auf junge Verwendergruppen präsentiert der Kartoffel-Tiefkühlspezialist die Crunchy Riffled Frites für völlig neuartige Genusserlebnisse. Denn mit dieser Weltneuheit können Konsumenten erstmals ihren warmen Kartoffelsnack mit extra dünnem Schnitt und feiner Wellenstruktur im klassischen Chips-Style zu Hause in gewünschter Knusprigkeit individuell kreieren. Durch die einzigartige Kombination von warmen Kartoffelspezialitäten und dem bei Verbrauchern beliebten Smoked Paprika-Coating sind die Crunchy Riffled Frites einzigartig in der Tiefkühltruhe.

Das zweite Agrarfrost-Produkthighlight auf der Anuga 2019 sind die Minions Kartoffelfiguren in einzigartiger 3D-Optik. Im Lebensmitteleinzelhandel erfolgreich eingeführt, sollen die Kultfiguren auch auf internationalen Märkten für Absatzerfolge sorgen.

Agrarfrost Tater Bites für das Absatz-Plus in der Gastronomie

Darüber hinaus stellt Deutschlands größter Produzent nachhaltig hergestellter Kartoffel-Tiefkühlspezialitäten erstmals auch einen beliebten Klassiker aus den USA, die sogenannten Tater Bites, in Agrarfrost Qualität als weiteres Produkthighlight für den gesamten Foodservice-Markt auf der Messe vor. Die beliebten amerikanischen Klassiker sind zylindrisch geformte Würfel aus einer Rösti Masse mit zirka zwei Zentimetern Durchmesser und drei Zentimetern Länge. Das Agrarfrost Neuprodukt überzeugt im Geschmack, mit ausgezeichneter Portionierbarkeit und schneller Zubereitung in der Fritteuse. „Mit unseren Tater Bites können unsere Großkunden bei den Verbrauchern neue, aufregende Geschmackserlebnisse wecken. Diese Erweiterung des Produktsegments bietet der Gastronomie ein zusätzliches Umsatzpotenzial“, glaubt Manfred Wulf, auch hier den Kunden ein Must Have präsentieren zu können.

Auch über das breite Spektrum klassischer Kartoffelchips aus dem Hause Agrarfrost für Handelsmarken können sich Fachbesucher am Messestand über neue Schnittvarianten (wie Glattschnitt oder Wellenschnitt in variabler Breite und Tiefe) sowie Gewürze von süßsauer, Paprika, salzig oder Barbecue bis hin zu extra scharf informieren.

Wie alle Agrarfrost-Produkte werden auch die auf der Anuga 2019 vorgestellten Produktinnovationen aus erstklassigen Qualitätskartoffeln hergestellt, die ausschließlich aus nachhaltigem und kontrolliertem deutschen Vertragsanbau stammen. Mit dem Clean Label-Konzept verzichtet Agrarfrost zudem komplett auf die Verwendung künstlicher Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Aromazusätze.

Diese und weitere Agrarfrost Neuheiten sowie die bewährten und beliebten Produkte können Besucher am Agrarfrost Messestand in Halle 04.1, Stand B 029 / C 028 verkosten.

 Zu Agrarfrost:

Mit 800 Mitarbeitern an den beiden Produktionsstandorten Aldrup bei Bremen und Oschersleben bei Magdeburg verarbeitet das Familienunternehmen Agrarfrost jährlich ca. 600.000 t Kartoffeln nachhaltig zu Kartoffelfertigerzeugnissen. Rund 200 Vertrags­landwirte sorgen auf 8.000 ha eigener Anbauflächen für beste Produktqualität. Von der Züchtung der Saatkartoffeln über die Aufzucht bis hin zur Herstellung der Produkte kommt bei Agrarfrost alles aus einer Hand. Das gewährleistet eine kontinuierlich hohe Produkt­qualität und -sicherheit sowie einen exzellenten Geschmack der Kartoffelprodukte. Das Gros der hergestellten Erzeugnisse entfällt auf tiefgekühlte Kartoffelprodukte gefolgt von Kartoffelsnacks (Chips, Sticks) sowie Kartoffelflocken.

Mehr in Lebensmittel
Bäckereibedarf
Pack4Food24 baut sein Portfolio im professionellen Bäckereibedarf weiter aus

Der B2B Onlinegroßhandel bietet Bäckern, Konditoren und Backshopbetreibern ein breites Sortiment an Lösungen für ein erfolgreiches Tagesgeschäft. Bäckereibedarf von Pack4Food24...

Schließen