7. Juli 2018: Welt-Schokoladentag

Mövenpick Hotels & Resorts feiert mit Sonderausgabe der Chocolate Hour

Welt-Schokoladentag – Mövenpick Hotels & ResortsDas Schweizer Hotelunternehmen verwöhnt seine Gäste weltweit mit der beliebten Süßigkeit, und will so die Vielseitigkeit von Schokolade auf unterhaltsame und spielerische Weise aufzeigen.

Mövenpick Hotels & Resorts setzt den World Chocolate Day am 7. Juli 2018 in allen Hotels gebührend in Szene: Gäste jeden Alters können sich auf eine Sonderausgabe der beliebten „Chocolate Hour“ mit ganz neuen und aufregenden Schokoladenkreationen freuen.

Die Chocolate Hour ist eines der Markenzeichen von Mövenpick, welches perfekt mit der Service-Philosophie „We Make Moments“ einhergeht. Täglich wird die kostenlose Chocolate Hour in den Lobbys aller Mövenpick Hotels rund um die Welt veranstaltet.

In der Chocolate Hour wird auch die weltberühmte eigene Schokolade von Mövenpick verwendet und somit dem Schweizer Erbe des Unternehmens – und der Schokolade – Leben eingehaucht.

Am Welt-Schokoladentag werden folgende innovative Chocolate Hour-Events in den Mövenpick Hotel & Resorts angeboten:

In Europa

• Das Mövenpick Hotel Hamburg stelt die Skyline der Stadt aus Pralinen, Desserts und Häppchen nach.
• Das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport bietet ein exquisites Geschmackserlebnis, bei dem die Gäste Orange-Schokoladen-Chips, weiße Schokolade mit Beeren oder mit Eierlikör gefüllte Pralinen probieren können.
• In der Lobby des Mövenpick Hotel Istanbul wird ein Schokoladenbrunnen aufgebaut und Trüffelpralinen angeboten, die von Hotelköchen handbemalt
werden.

In Afrika

• Im Mövenpick Resort Soma Bay in Ägypten wird es eine spielerische Jagd mit hausgemachten Schokolade geben.
• Das Mövenpick Resort & Marine Spa Sousse bietet ein umfangreiches Buffet mit hausgemachter Schokolade, lokalen Köstlichkeiten sowie Früchten der Saison und lädt Kinder aus dem Little Birds Kinderclub zu lustigen Spielen ein.

In Asien

• Das Mövenpick Hotel Mactan Island Cebu verwendet lokal angebauten Kakao, um spezielle philippinische Köstlichkeiten zu kreieren und die Landarbeiter der Insel zu unterstützen.
• Das Mövenpick Suriwongse Hotel in Chiang Mai serviert einen Schweizer Schokoladen-Dip als Beilage zu einem traditionellen nordthailändischen Snack: knusprigen Reiskuchen (Khao Tan) mit traditioneller Wassermelonensauce.
• Die Köche des Mövenpick Hotel Colombo beherrschen die Kunst, traditionelle Zutaten wie Ingwer, Zimt, Kardamom und Chili zu verwenden, um die “besten Schokoladen der Stadt” herzustellen.

Im Nahen Osten

• Die Chocolate Hour im Mövenpick Resort & Spa Tala Bay bei Aqaba in Jordanien konzentriert sich auf Familienspaß, bei dem Köche, Eltern und Kinder zusammen Schokolade herstellen.
• Im Mövenpick Hotel Ibn Battuta Gate in Dubai ist die Chocolate Hour ein extravagantes, von Schmuck inspiriertes Event mit exquisiten goldverzierten Schokoladenmedaillons, handgefertigtem Schokoladenschmuck und essbaren Diamanten, die von der Konditorei handgefertigt und in der großen Halle des Hotels ausgestellt werden.
• Das Mövenpick Hotel City Star Jeddah in Saudi-Arabien verzaubert seine Gäste mit Schokoladen-Crêpes zu Helden während einer Live-Koch-Session.

Werbung

Mehr in Genussmittel, Hotellerie & Resorts
Kochcrew Holiday Inn Düsseldorf
Frankreichfest: Vive la france im Holiday Inn Düsseldorf – Hafen

Als neuer Partner präsentiert die Brasserie französische Gourmetfreuden Leben, wohnen und genießen wie Gott in Frankreich – dieser Philosophie hat...

Schließen