Valentinstag im Palais Hansen Kempinski

Ob nun Valentinsmuffel oder Romantik-Fan: Der 14. Februar ist auf jeden

Quelle: Palais Hansen Kempinski – KIVIE1 – Die Küche Wien 24

Fall ein guter Anlass, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen – und das am besten zusammen mit einem lieben Menschen. Deshalb bietet das Palais Hansen Kempinski am Valentinstag ein besonderes Angebot inklusive Kochkurs und SpaBehandlung an. Und in allen Restaurants und Bars gibt es spezielle Menüs für eine genussvolle Zeit zu zweit.

Der wohl romantischste Tag des Jahres steht im Palais Hansen Kempinski ganz im Zeichen des Genusses. Im Gourmetrestaurant EDVARD wartet ein 7-Gänge-Menü inkl. Aperitif, einer roten Rose und süßen Macarons auf die Gäste. Das Restaurant Die Küche Wien bietet ein 3- Gänge-Dinner „Family-Style“ zum romantischen Teilen. Schon am Nachmittag kann man in der Lobby Lounge einen Valentinstags-Afternoon Tea mit verführerischen Köstlichkeiten aus Küche und Patisserie genießen, etwa Ziegenkäse Panna Cotta mit Rote Rübe, Kaviar mit Grapefruit-Perlen sowie Erdbeertrüffel und Champagnerparfait.

Romantische Auszeit mit Kochkurs, Massage und Übernachtung

Für die Extra-Portion Romantik bietet das Palais Hansen Kempinski exkusiv am 14. Februar ein Valentinstags-Special inkl. Übernachtung an. Dabei startet das Verwöhnprogramm schon am Nachmittag: Während ein Partner eine entspannte Zeit mit einer klassischen Massage im Kempinski The Spa verbringt, bereitet der andere gemeinsam mit Executive Chef Stefanos Melianos das Valentinstags-Dinner zu. Auf dem Menü stehen eine Kürbiscremesuppe mit Apfel-Sellerie-Praline, Kalbsfilet im Crepes-Mantel mit glasiertem grünem Spargel, Waldpilzen und Lavendel-Jus und zum Dessert weißes Schokoladenmousse. Im Anschluss genießen dann beide Partner das Dinner gemeinsam und verbringen eine Übernachtung im Ringstraßenhotel inkl. Frühstück. Dieses Angebot gilt nur am 14. Februar 2020 und ist auf fünf Paare limitiert.

Burger, Bier und Bundesliga in der 26°EAST Bar

Wer dem Valentinstag wenig abgewinnen kann, ist in der 26°EAST Bar richtig. Dort feiert man den „Anti-Valentinstag“ mit einem Double Beef Burger inkl. einem großen Bier. Für alle Fußballfans zeigt die Bar ab 19:30 Uhr die Highlights aus 50 Jahren Deutsche Bundesliga. Passend dazu: Die „Mad Men Drinks“ aus der neuen Barkarte, die von der TV-Serie Mad Men inspiriert sind und somit in den 1960ern populär waren wie Vodka Martini, Whiskey Sour oder Gimlet.

Valentinstag im Palais Hansen Kempinski

Kempinski Valentinstags-Special
Übernachtung inkl. Frühstück für 2 Personen | Kochkurs für 1 Person (16:00-18:00 Uhr) | Klassische Massage (50 Min.) für 1 Person (zwischen 16:00 und 18:00 Uhr) | 3-Gang-Menü für 2 Personen (18:30 Uhr) inkl. Weinbegleitung | EUR 495

Die Küche Wien
„Romantisches Tischlein Deck Dich“
3-Gang Menü inkl. Aperitif | EUR 158 für 2 Personen

EDVARD
“Valentinstags-Dinner”
7-Gang Menü | Aperitif | Wasser | 1 rote Rose | Macarons | EUR 358 für 2 Personen

Lobby Lounge
„Romantic Afternoon Tea“
12:00-17:00 Uhr | EUR 98 für 2 Personen

26°EAST
„Anti-Valentinstag“
Double Beef Burger mit Pommes | 1 großes Bier (0,5l) | EUR 29 pro Person
Übertragung: Best of Deutsche Bundesliga – Die schönsten Tore aus 50 Jahren Bundesliga | 19:30 Uhr

Palais Hansen Kempinski Wien

Das Palais Hansen Kempinski Wien befindet sich in einem denkmalgeschützten Palais am Schottenring und ist Teil des berühmten Prachtboulevards Ringstraße. Sehenswürdigkeiten wie das Burgtheater, der Stephansdom, das Parlament oder der Rathausplatz sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Mit seinem NeoRenaissance-Gebäude und seinen innovativen Ansätzen einer Tablet-Version der klassischen Hotelinformationen von A wie Ausgehen bis Z wie Zimmerservice schafft es eine Symbiose aus traditionellem Wien und modernem Zeitgeist. Im charmanten Palais erwarten Gäste 152 Zimmer und Suiten, zwei Restaurants, zwei Bars, eine Cigar Lounge, sechs Veranstaltungsräume, einen Ballsaal, einen Blumenladen, einen Fitness- und Spa-Bereich, der auch Day Spa-Besuchern zugänglich ist, sowie 17 private PenthouseResidenzen. www.kempinski.com/vienna

Mehr in Hotellerie & Resorts
Marius Tröndle (links), Kerstin Bauer und Max Goldberg sind die Gastgeber im Romantik Boutique-Hotel Mühle Schluchsee. (Foto: Romantik Boutique-Hotel Mühle Schluchsee)
Junge Gastgeber eröffnen Boutique-Hotel in historischer Getreidemühle im Schwarzwald

Marius Tröndle (27) hat am Schluchsee im Hochschwarzwald das Boutique-Hotel Mühle eröffnet. Der junge Gastgeber, der seine Ausbildung unter anderem...

Schließen