Sterne-Kurztrip für Gourmets

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Leckere Menüs im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Am Starnberger See vor den Toren Münchens erwartet Genussurlauber lukullisches Sightseeing der Extraklasse.

Ausgangspunkt der „Kulinarischen Rundreise“ ist das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, wo Gäste zwei Nächte inklusive Frühstück mit Live-Cooking-Station untergebracht sind. Ihre Gaumen-Tour begießen sie beim Welcome-Aperitif in der Hemingway Bar mit der größten Rumsammlung im süddeutschen Raum. Einige der mehr als 150 Sorten können beim „Rumflight“ verkostet werden. Zum Dinner gibt’s wahlweise ein 3-Gänge-Menü oder Buffet à la Chef im Restaurant Oliv’s. Highlight des Aufenthalts ist ein 5-Gänge-Menü im Gourmetrestaurant Aubergine, seit 2014 ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern. Wer zwischen all den Leckereien Entspannung ersehnt, nutzt den hauseigenen Wellness- und Fitnessbereich mit Panoramaterrasse. Die „Kulinarische Rundreise“ im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg kostet ab 249 €/Pers. im Superior DZ und kann auch als Gutschein verschenkt werden.

Infos und Buchungen unter www.vier-jahreszeiten-starnberg.de

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker, Tourismus & Urlaub
Bad Kleinkirchheim
Kulinarische Nächte

Sonnenschein-Momente die durch den Magen gehen Bad Kleinkirchheim kennt man als den eindrucksvollen Weltcup Ort, als entspannende Thermenregion und als...

Schließen