Steigende Anzahl Online-Krankschreibungen im HoGa-Bereich

Es ist kein Geheimnis, dass Hotellerie und Gastronomie mit hohen Personalfluktuationen kämpfen.

Steigende Anzahl Online-Krankschreibungen im HoGa-Bereich
Quelle: pixabay.com, Creator: BrunoPortela

Für den Patron bedeutet dies zusätzliche Kosten. Neben dem Aufwand für Personalrekrutierung kämpft der Betrieb oft am Anfang eines neuen Arbeitsverhältnisses mit der tieferen Produktivität des neuen Kollegen. Was zusätzlich auf die Stimmung der (Stamm-)Mitarbeiter drückt. Die Unzufriedenheit der Branche konzentriert sich auf drei Kernpunkte:

  • Die unregelmässigen Arbeitszeiten unter welchem auch das Privatleben leidet
  • Der hohe Leistungsdruck
  • Die unterdurchschnittliche Löhne im Vergleich zu anderen Branchen

All diese Faktoren erzeugen Stress und krankheitsbedingte – zumeist kurzfristige – Ausfälle.

Online AU’s gefragter denn je durch stressgeplagte Hoga-Beschäftigte

Doch zum Arzt wegen kurzfristiger, krankheitsbedingter Abwesenheiten? Der Gesetzgeber forderte dies bis zum Frühjahr 2019, was jedes Jahr geschätzte Kosten von mindestens EUR 43,0 Mio. verursachte. Doch mit am 14. März 2019 verabschiedete Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) wurde gemäß § 295 neu Absatz 1 Satz 1 SGB V zum 1. Januar 2021 ein einheitliches und verbindliches elektronisches Verfahren zur Übermittlung von Arbeitsunfähigkeitsdaten durch die Ärzte an die Krankenkassen eingeführt und damit die bisherigen, der Krankenkasse vorzulegenden, papiergebundenen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ersetzt.

Online Arztzeugnisse dank KI

Künstliche Intelligenz hat auch den Weg ins Gesundheitswesen geführt. Gleich mehrere Anbieter stellen die Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung aus. AU’s Dafür sind nur wenige Klicks notwendig, wie beim

  • Telemedizin Start-up „Au-Schein.de“ (au-schein.de)
  • Die Teleclinic GmbH (teleclinic.com)
  • Die digitale AU-Prozessplattform (www.topcom-group.de)

Wir wünschen Ihnen einen gesunden Winter.

(radmil)

Mehr in HoGa
www.lecanard-hamburg.de - Gourmetrestaurant Le Canard nouveau
Frischer Wind im LE CANARD NOUVEAU Hamburg

Relaunch der Webseite www.lecanard-hamburg.de läutet eine neue Zeitrechnung ein. Hamburg, Dezember 2019 - Frischer Wind an der Elbe und neuer...

Schließen