Raucherpausen in der Gastronomie clever gelöst

Wer schon einmal in der Gastronomie tätig war, weiß, was es mit dem Klischee auf sich hat, dass jeder in der Branche raucht. Tatsächlich ist es nicht nur das Servicepersonal – auch die Küche leidet unter immensem Stress, den sie mit einer regelmäßigen Zufuhr von Nikotin bewältigen möchten. Während es beim Küchenpersonal weniger auffällt, empfinden es jedoch Gäste sehr unangenehm, wenn der Service nach Zigarettenrauch riecht. Welche Alternativen es gibt, zeigt dieser Artikel.

Dampfen statt Rauchen

Wer unter einem solchen Stress steht wie das Servicepersonal in der Gastronomie, braucht hin und wieder Entspannung. Da die meisten einen schiefen Blick abbekommen, wenn sie tatenlos herumstehen und einmal für 5 Minuten Pause machen, ist es weitaus akzeptierter, sich eine Zigarette anzuzünden. Dass man in der Gastronomie also auf die entspannende Raucherpause verzichtet, kann niemand verlangen.

Störend ist jedoch immer der Zigarettenrauch, den die betroffene Person an sich trägt und vor allem den Gästen negativ auffällt. Kaugummi, Deodorant oder Parfüm – die meisten Methoden lenken nicht davon ab, sondern verstärken den Geruch noch mehr.

Deshalb muss eine Alternative zu herkömmlichen Zigaretten her. Hier kommt die E-Zigarette ins Spiel. Bei E-Zigaretten handelt es sich um eine Art Verdampfer. Sie werden mit einem speziellen Liquid befüllt, welches nicht verbrannt, sondern verdampft wird. Dadurch entsteht kein unangenehmer Rauchgeruch und das Servicepersonal kann sich guten Gewissens nach der Raucherpause an seine Gäste wenden.

Vorteile von Liquids

Das Gute an Liqudis für E-Zigaretten ist, dass es sie in den verschiedensten Geschmacksrichtungen gibt. Von fruchtig über maskulin bis hin zu Schokoladengeruch – hier ist für jeden das Richtige dabei. Dadurch spart man sich nach der Raucherpause das hektisch aufgesprühte Parfum, sondern riecht angenehm nach dem jeweiligen Liquid.

Außerdem muss ein Liquid nicht zwangsläufig Nikotin enthalten: Es gibt sowohl nikotinhaltige als auch nikotinfreie Varianten. Somit kann auch jeder in die Raucherpause gehen, der gar nicht auf das Nikotin angewiesen ist, sondern einfach kurz verschnaufen möchte. Immerhin ist Rauchen häufig eine gesellschaftliche Angelegenheit. Mit einer E-Zigarette mit einem nikotinfreien Liquid ist man nicht außen vor, muss aber auch nicht zu rauchen beginnen und die eigene Gesundheit aufs Spiel setzen.

Mehr in HoGa, Hotellerie & Resorts
Rosenstein & Söhne Portable Kaltrauch-Räucherpistole

Leckeres Raucharoma auf alle Speisen zaubern Rosenstein & Söhne Portable Kaltrauch-Räucherpistole mit Schlauch, Alukammer, www.pearl.de- Verleiht Steak, Fisch, Gemüse u.v.m....

Schließen